nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren

Umfragen


  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2016, SEITE 24 - 29

    Solide und nahezu unbeirrt

    Standortbeurteilung, Konjunkturbarometer, Investitionsverhalten

    Die neunte Branchenumfrage zum Thema ›Die Zukunft der Zerspanung in Deutschland‹ vermittelt den Eindruck, dass neben dem zunehmend...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von der Redaktion WB Werkstatt + Betrieb kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2015, SEITE 28 - 36

    Selbstbewusst dank Technik

    Standortbeurteilung, Investitionsverhalten, Konjunkturbarometer

    Die achte Branchenumfrage zum Thema ›Die Zukunft der Zerspanung in Deutschland‹ lässt nur eine Schlussfolgerung zu: Deutsche Zerspaner sind...   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2014, SEITE 26 - 31

    Kein Platz für Pessimismus

    Für 2014 und 2015 ist die Zerspanungsbranche guter Dinge

    Der Basiszweig “Zerspanung" innerhalb des produzierenden Gewerbes in Deutschland erwartet für dieses und das kommende Jahr steigende...   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2013, SEITE 22 - 26

    So kann es weitergehen

    Geringes Wachstum auf äußerst solidem Niveau

    Für Werkzeugmaschinenhersteller gelten deutsche Zerspaner innerhalb Europas als das anspruchsvollste Klientel. Ursache dafür ist das sehr...   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2012, SEITE 20 - 26

    Europaweite Spitzenposition

    Die Branche geht mit gebremstem Schaum in die Seitwärtsbewegung

    Die deutschen Zerspaner haben in den vergangenen zehn Jahren ihre Hausaufgaben gemacht. Davon profitiert ihre Wettbewerbsfähigkeit...   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2011, SEITE 18 - 24

    Trotz Auf und Ab fest im Sattel

    Veränderte Anforderungen infolge eines zunehmend digitalen Konjunkturverlaufs

    “Licht aus, Licht an” – so lässt sich der Konjunkturverlauf 2008 bis 2011 beschreiben. Wenn künftig die Grautöne verloren gehen, sollten...   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb 09/2010, SEITE 16 - 22

    Eine Branche rappelt sich auf

    Folgen auf die Kurzarbeit direkt die Überstunden?

    Ein Jahr des Aderlasses und des blanken Existenzkampfes liegt hinter den deutschen Zerspanungsunternehmen. Auch wenn es flächendeckend...   mehr

  • WB Werkstatt + Betrieb 11/2009, SEITE 24 - 28

    Parole Zweckoptimismus

    2009 ist ein Jahr der Zäsur – 2010 erwarten die Zerspaner eine leichte Erholung

    Noch vor einem Jahr waren Deutschlands Zerspaner gut im Geschäft. Heute blickt manch kleineres Unternehmen bange in die nahe Zukunft....   mehr


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen