nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.07.2017

150 Jahre WB: Lochkarten und Lichtpause – die 1960er-Jahre

Bildergalerie

Arbeitsschutz, Automatisierung und Humoriges: In der ›Werkstatt und Betrieb‹ der 1960er-Jahre hatten diese und viele weitere Themen ihren Platz. Machen Sie eine kurze Reise in die Zeit von Lochkarten und Lichtpausautomaten!

  • © Hanser

    Numerisch gesteuerte Karusseldrehbank (1961)

  • © Hanser

    Arbeitsraum der numerisch gesteuerten Portalfräsmaschine (Cincinnati Milling Machine Co.) – das Augenmerk bitte auf Brille und Fliege des Maschinenbedieners (1961)

  • © Hanser

    Arbeitsschutz war in den 1960er Jahren wirtschaftliche, soziale und erzieherische Aufgabe. Das dazugehörige Equipment: eine Staubschutzbrille mit auswechselbaren Schraub-Ringgläsern, System Stroof, und eine Vollsichtbrille mit auswechselbarer Sichtscheibe (1961)

  • © Hanser

    Das Gesichtsschutzschild aus Drahtgewebe schützt beim Arbeiten an Hochöfen, in Gießereien und sonstigen Hitzebetrieben (1961)

  • © Hanser

    Ein Klavier? Nein, ein Lichtpausautomat aus dem Jahr 1960 (1960)

  • © Hanser

    Messen mit Druckluft im Jahr 1962 (1962)

  • © Hanser

    In der lärmenden Fertigung telefonieren? In der Telefonhaube mit dem großen Schallschluckvermögen kein Problem… (1962)

  • © Hanser

    Das Datenübermittlungssystem Collecdata samt Sender für Loch und Kennkarten – und der dazugehörige Empfänger (1963)

  • © Hanser

    Aus der Rubrik ›Humor in der Werbung‹ die Beiträge zum heiteren Maschinenbau-Wörterbuch: hier die »Säulenbohrmaschine«… (1964)

  • © Hanser

    …das »Entfettungsbad«… (1964)

  • © Hanser

    …und natürlich der »Flaschenzug« (1964)

  • © Hanser

    Ein Blick in die Halle: Das Foto erschien im Bericht von der Werkzeugmaschinenausstellung Hannover 1964 (1964)

  • © Hanser

    Ein numerisch gesteuertes Bearbeitungszentrum eines amerikanischen Herstellers (1966)

  • © Hanser

    Späneförderer inklusive: Eine Drehmaschine mit »eingebautem Späneentfernungssystem« (1969)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special