nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 07-08/2017

Exportmarkt Brasilien durchschreitet die Talsohle

Werkzeugmaschinenmesse, Brasilien, Konjunkturbarometer

Exportmarkt Brasilien  durchschreitet die Talsohle

Die Zeiten der Goldgräberstimmung, als Brasilien zum verlässlichsten Markt in Südamerika zählte, gehören der Vergangenheit an. Zeichen für einen Neuanfang setzte die erste erfolgreiche Werkzeugmaschinenmesse im neuen Expo-Center in Nähe des Flughafens.

Gäbe es einen Zusammenhang zwischen Fußballergebnissen und der parallelen Wirtschaftsentwicklung eines Landes, wären die Schuldigen schnell gefunden. Denn seit der Ausrichtung der WM 2014 mit dem historisch unrühmlichen Ergebnis aus Sicht der Selecão gegen den späteren Turniergewinner ist das Land in eine schwere Rezession gerutscht.

Das spiegeln auch die Produktionszahlen der ansässigen Automobilhersteller wie VW, Renault oder GM wider, die 2016 mit 2,16 Millionen Einheiten den niedrigsten Stand seit zwölf Jahren markieren. Dennoch findet bislang keine ›Landflucht‹ statt, vielmehr wird in vielen Werken weiterhin investiert, um die hohen Standards im internationalen Wettbewerb der Pkw-Herstellung zu halten.

Doch die brasilianische Werkzeugmaschinenindustrie scheint sich selbst einen neuen Startschuss gegeben zu haben und hat mithilfe des Dachverbands ABIMAQ eine neue Veranstaltung als Alternative zur bisherigen ›Feimafe‹ ins Leben gerufen: die ›Expomafe‹. Sie findet ab sofort im zweijährigen Turnus im kürzlich neu gebauten São Paulo Expo Exhibition & Convention Center statt, das mit einer modernen Infrastruktur auf bis zu 90 000 m2 Ausstellungsfläche, guter Anbindung und vielen verfügbaren Parkplätzen aufwartet.

Unterstützung erfährt die neue Messeveranstaltung durch den VDW, der für deutsche Unternehmen eine Beteiligungsmöglichkeit über einen Gemeinschaftsstand anbietet.

Deutscher Pavillion als Möglichkeit der unkomplizierten Beteiligung

Diesem Angebot folgten trotz der schwierigen Konjunkturlage Anbieter wie Zimmermann oder Benz Werkzeugsysteme. Andreas Posselt von Sanposs, der die Werkzeuge von Benz exklusiv in Brasilien vertreibt, kennt die Situation genau. »Der Rückgang in unseren Absatzmärkten hat uns gezwungen, unser Vertriebs- und Serviceteam zu verkleinern.

von Martin Ricchiuti

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

ABIMAQ

Avenida Jabaquara 2925
BR CEP 04045-902 Sao Paolo
Tel.: +55 11 5582-6311
Fax: +55 11 5582-6312

Internet:www.abimaq.org.br
E-Mail: csmf <AT> abimaq.org.br


150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special