nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 04/2016

Robuster Zeitsparer

Wendeschneidplattenfräser, Aerospace-Komponenten, schwer zerspanbare Werkstoffe

Robuster Zeitsparer

Mécaprec, ein vorrangig für die Luftfahrtbranche tätiges Unternehmen, testete zwecks Leistungsverbesserung den Igelfräser VFX von Mitsubishi Materials. Im Ergebnis konnte die Bearbeitungszeit von Teilen aus Inconel 718 auf ein Viertel der üblichen Zeit gesenkt werden.

Streben nach Exzellenz – so könnte die Devise von Mécaprec lauten, einer zur Kategorie der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) gehörenden Firma mit Spezialisierung auf Präzisionsbearbeitung. Dies ist jedenfalls Mécaprecs selbst erklärtes Ziel, das in großen Lettern auf einer in der Werkstatt aufgehängten Tafel prangt. Neben den einzelnen Kennziffern wie ›fristgerechte Lieferung‹ oder ›Anteil nichtkonformer Produkte‹ sind farbige Magnet-Smileys zu sehen. Sie geben Auskunft zur Leistungsfähigkeit des Werks in der laufenden Woche und im zurückliegenden Monat und spiegeln gleichzeitig Trends wider. »Mit den Smileys weiß jeder auf Anhieb genau, wo wir stehen«, erläutert Jean-Marc Gomez, Direktor von Mécaprec, »sie sind einleuchtender als Kurven.« Neben der Kennziffer ›Kunden-Feedback‹ lächeln einem grüne Aufkleber entgegen. »Wir versenden nur das an den Kunden, was in vollem Umfang seinen Erwartungen entspricht«, unterstreicht der Firmenchef.

Mit automatisierten Konzepten zukünftige Aufgaben meistern

Um den Anforderungen der Luftfahrtbranche – die immerhin 98 Prozent des Firmenumsatzes ausmacht – zu genügen, zögert Jean-Marc Gomez nicht, sich selbst infrage zu stellen, seine Räumlichkeiten zu vergrößern, die Ausstattung der Produktionsstätte zu überdenken oder in Automatisierungstechnik zu investieren. So soll ein mit 21 Palettenplätzen ausgestatteter und vollständig in das computergestützte Produktionsmanagement (CAPM) integrierter Mehrgelenk-Roboter durch einen weiteren, der 58 Palettenplätze bedienen kann, ergänzt werden. Und in zehn Monaten wird eine dritte Maschine dieser Art im Werk erwartet. »Die Zukunft heißt autonome Inselfertigung mit Robotern«, betont der Unternehmensleiter.

Als Jean-Marc Gomez das Unternehmen im Jahr 2008 übernahm, beschäftigte Mécaprec gerade einmal zwölf Mitarbeiter, die einen Umsatz von etwa 800 000 Euro erwirtschafteten. Ihren Sitz hat die Firma in Lavelanet, einer Gemeinde im ...

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

MMC Hartmetall GmbH

Comeniusstr. 2
DE 40670 Meerbusch
Tel.: 02159 9189-0
Fax: 02159 918940

150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special