nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 07-08/2015

Schmirgeln in Schallgeschwindigkeit

Wasserstrahlschneiden, Halbzeugfertigung, Konturerzeugung, Zuschnitte

Schmirgeln in  Schallgeschwindigkeit

Die AMB Anlagen- und Metallbau GmbH in Sörup verdient sich als kreativer Problemlöser in allen Metallbaudisziplinen ihre Meriten. Der Metallbauer setzt neben CNC-Technik in der Vorfertigung das Wasserstrahlschneiden ein und kommt somit flexibler zur Endkontur.

Flexibilität, Kreativität und Spontaneität sind die Basisfähigkeiten und zugleich die Differenzierungsmerkmale der AMB Anlagen- und Metallbau in Sörup. Der vorwiegend deutsche, mittlerweile aber auch europäische Kundenkreis tritt durchaus mit Forderungen wie »Mach mal!« oder Bitten wie »Kannst du das?« an die Anlagenbauer heran. Es geht dabei um nicht mehr verfügbare Ersatzteile, um das dringend benötigte und nur grob skizzierte ›Missing Link‹, um Reparaturen, Wiederaufbereitungen und um individuelle Unikate. Am Anfang steht stets die technische Machbarkeitsbetrachtung, für die ein breites Know-how unumgänglich ist. Das Gleiche gilt im Anschluss für die Umsetzung.

So ist die Werkstatthalle des Metallbauers für alle Eventualitäten ausgerüstet. Werkstattleiter Arne Christophersen ist Chef einer Allzweck-Einrichtung: »Als zertifizierter Schweißfach- und Rohrleitungsbaubetrieb mit einem breiten Leistungsspektrum von Rohrleitungs- und Großkälteanlagen über feinmechanische Einzelteile bis hin zu Revisionsarbeiten vereinen wir alle relevanten spanenden und spanlosen Verfahren. Nische hin oder her – gerade im Sondermaschinenbau stehen neben der Reaktionsfähigkeit auch die Kosten im Fokus unserer Kunden. Dies war der entscheidende Grund, warum wir im Frühjahr 2008 für die Vorfertigung in eine Wasserstrahlschneidanlage investiert haben. Zuvor haben wir derartige Aufgaben an externe Zulieferer vergeben. Nun sind wir autark in Bezug auf Zuschnitte und Halbzeug-Konturen, was häufig den entscheidenden Vorteil in puncto Lieferzeit ausmacht. Und wir sind zudem günstiger.«

Förderung hilft beim Kauf

Auf der Nortec 2008 entstand der Kontakt zu Innomax. Die folgende Marktrecherche erbrachte zwei weitere Anbieter, die jedoch im Zuge der weiteren Analysen auf der Strecke blieben. Hans-Joachim Koch, wirtschaftlicher Berater der Unternehmensgruppe, erinnert sich: »Gemeinsam mit Herrn Christophersen haben wir einen Vergleich angestellt. Die Omax-Anlage war ...

von Helmut Damm

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

Innomax AG

Marie-Bernays-Ring 7a
DE 41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166 62186-0
Fax: 02166 62186-99

150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special