nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 05/2018

Präzision im Sekundentakt

Verzahnungsschleifmaschinen, Getriebebau, Leistungssteigerung

Präzision im Sekundentakt

Um die ohnehin schon optimierten Produktionszeiten im Getriebebau bei konstanter Qualität weiter zu verkürzen, bedarf es hoch innovativer Technik. Bei VW Kassel zeigt der Verzahnspezialist Kapp Niles, dass seine Verzahnungsschleifmaschinen diesem Anspruch genügen.

Im Volkswagen-Werk Kassel in Baunatal fertigen aktuell rund 17 000 Mitarbeiter hauptsächlich Pkw-Getriebe, und das in zehn verschiedenen Baureihen. In jeder zweiten Fertigungslinie arbeiten Verzahnungszentren des Coburger Werkzeugmaschinenherstellers Kapp Niles, der vorrangig als Spezialist für das Wälzschleifen mit abrichtbaren Werkzeugen bekannt ist – ein Verfahren, das hohe Produktivität und Qualität vereint.

Maschinen von Kapp Niles verwendet VW Kassel auch in der Produktion des Doppelkupplungsgetriebes DL 382 für die Marke Audi. Bei dieser Getriebeart sind zum Schalten der sieben Gänge 16 Verzahnungen erforderlich: zehn geschliffene, sechs gehonte. Gefertigt wird rund um die Uhr je nach Bedarf an fünf oder sechs Tagen in der Woche. Dabei strebt VW einen EPEI-Wert von einem Tag an. EPEI steht für ›every part every interval‹; das bedeutet, dass an jedem Tag das komplette Teilespektrum für das genannte Getriebe produziert werden kann.

Zehn verschiedene Zahnräder lassen sich an einem Tag fertigen

Diese sogenannte geglättete Produktion erfordert reibungslose Prozesse und eine hohe Flexibilität. Für den Fertigungsablauf des Doppelkupplungsgetriebes DL 382 ist Christian Hahn als Technischer Sachbearbeiter verantwortlich. Er beschreibt die Produktion: »Wir haben in der Räderfertigung fünf Verzahnungszentren von Kapp Niles, zwei weitere in der Wellenfertigung. Um den EPEI-Wert von einem Tag zu erreichen, rüsten wir die Maschinen in der Räderfertigung zweimal täglich um. So können wir zehn verschiedene Räder pro Tag produzieren.«

von Martin Witzsch

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Dokument downloaden

Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von der Redaktion WB Werkstatt + Betrieb kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

KAPP GmbH & Co. KG

Callenberger Str. 52
DE 96450 Coburg
Tel.: 09561 866-0
Fax: 09561 866-1003

Internet:www.kapp-coburg.de
E-Mail: info <AT> kapp-niles.com


150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special