nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 09/2018

Substanz zählt

Editorial

Helmut Damm, Chefredakteur

Helmut Damm, Chefredakteur

Die Welt dreht sich gefühlt immer schneller. Das mag nicht zuletzt an der nicht enden wollenden Schlagzeilenflut liegen, die, initiiert über ein Heer an Journalisten und unspezifizierten Twitter-Profis, im Minutentakt über omnipräsente Endgeräte auf uns einströmt. Und uns zunehmend stresst, schließlich multiplizieren sich dabei die Begleiterscheinungen von Globalisierung und Digitalisierung auf gnadenlose Weise.

Da heißt es Ruhe bewahren und selektieren statt resignieren. Immerhin gibt es auch heute noch Orientierungshilfen mit Substanz, vor allem in Bezug auf Fachinformationen für den beruflichen Erfolg. Abgesehen von Fachzeitschriften wie unsere WB, erhält man diese an Orten der Begegnung und des Wissensaustausches wie der AMB in Stuttgart. Dort kann man den brennenden Themen auf den Zahn fühlen und Aussagen konkurrierender Unternehmen vergleichen und bewerten. Beispiel Additive Fertigung: Ist diese überhaupt geeignet für unser Teilespektrum? Welche Kosten fallen an für Material, Technologie und Know-how-Aufbau? Was muss man mit den Rohlingen noch anstellen, bis diese einsatzfertig sind? Beispiel Digitalisierung: Wo fängt man an, was kostet und was bringt das? Hat man die richtig qualifizierten Mitarbeiter dafür? Und wie geht man mit den gesammelten ›Big Data‹ um, damit man nicht ähnlich überversorgt und gestresst ist wie im Privaten?

Daneben ist so eine Messe die beste Gelegenheit, die Nase in den Wind zu halten. Ist ein Ende des Engpasses bei wichtigen Komponenten und Ersatzteilen in Sicht, oder muss man weiter bei Ebay auf gut Glück stöbern und wettbieten? Wann bekomme ich die Maschine geliefert, wenn ich sie heute bestelle, und bin ich dann schon in Rente? Gibt es neue, beruhigende Perspektiven in Bezug auf die Elektromobilität und ihre Folgen für das Auftragsvolumen im Zerspanungsmarkt? In welches Segment oder welche Anwendungsbranche der Zerspanung könnte man sich noch vorwagen, um die Volatilität des bestehenden Geschäfts zu mildern? Und könnte diese junge Person, die mir auf dem Flur entgegeneilt, eine neue, wertvolle Fachkraft für uns sein? Fragen und Antworten, die dazu beitragen, dass der aktuelle Boom nicht zum Bumerang wird.

Schauen Sie auf der Suche nach Anregungen gerne bei uns am WB-Stand vorbei. Sie finden uns in Halle 5, Stand D01. Wir freuen uns auf Sie.

Helmut Damm, Chefredakteur

Dokument downloaden
PDF Download
WB_2018_09_Substanz-zaehlt

pdf-Datei, 1 Seite, 0,1 MB

150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special