nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 09/2017

Nie mehr ›Schweinezyklus‹

Konjunkturbarometer, Investitionsverhalten, Standortbewertung

Nie mehr ›Schweinezyklus‹

Stabilität ist eines der Kennzeichen des deutschen Zerspanungsmarkts, so weit zumindest die Rückmeldungen seitens der Teilnehmer der zehnten WB-Branchenumfrage zum Thema ›Die Zukunft der Zerspanung in Deutschland‹. Das weitere Fazit: 2017 werden um drei Prozent, 2018 um zwei Prozent höhere Umsätze erwartet, daher wollen auch 50 Prozent der Firmen in den kommenden zwölf Monaten mehr investieren als bisher. Das omnipräsente Thema Industrie 4.0 gewinnt zwar an Bedeutung für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit, landet aber dennoch im unteren Mittelfeld relevanter Faktoren und damit weit hinter den Evergreens ›qualifizierte Fachkräfte‹ und ›Servicequalität‹.

von Helmut Damm

Dokument downloaden

Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von der Redaktion WB Werkstatt + Betrieb kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Informationen zum Beitrag
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special