nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 09/2017

Sichere Automatisierung braucht Kontrolle

Inprozess-Messtechnik, Werkzeug-/Werkstückvermessung, Werkzeugüberwachung

Sichere Automatisierung braucht Kontrolle

Messtaster und Lasermesssysteme, die innerhalb der Dreh- und Fräszentren ihren Dienst verrichten, tragen zur Sicherung der Bearbeitungsqualität hochpräziser Spannwerkzeuge bei. So wird ein reibungsloser Ablauf des automatisierten Fertigungsprozesses erreicht.

Aus diesem Grund steht vor einem der Bearbeitungszentren ein Industrieroboter, der Rohteile in die Maschine einsetzt und fertige Teile entnimmt. »Automatisierung braucht Kontrolle«, ergänzt der Firmengründer. Deshalb sind das Messen in der Maschine sowie die Bruchkontrolle ein wichtiges Thema.

Mit seinen robusten Messtastern und Lasermesssystemen bietet der Mess- und Prüftechnikspezialist Blum genau die Produkte, die Alber für die bevorstehende Automatisierung benötigte. »Und die Reaktionszeit war sehr überzeugend. Wenn man sich wie wir – unter anderem – über kurze Lieferzeiten definiert, braucht man Lieferanten, die ebenso arbeiten. Blum-Novotest hat immer schnell reagiert, wenn wir eine Anfrage oder ein Problem hatten – so soll es sein.«

Integrierte Messlösungen für hohe Prozesssicherheit

Inzwischen sind auf drei der zehn Bearbeitungszentren Messsysteme von Blum verbaut. Besonders interessant ist der Einsatz auf dem Doosan-MX2600-Doppelspindel-Drehfräszentrum, an dem auch der beschriebene Roboterarm Verwendung findet. Der Roboter setzt die Rohteile zur Bearbeitung in die rechte Spindel ein. Anschließend übergibt er das Bauteil an die linke Spindel, welche die Bearbeitung abschließt. Nach jedem Handlingvorgang misst der Blum-Messtaster TC62 mit BRC-Funktechnologie zunächst, ob das Teil korrekt in das Spannfutter eingesetzt wurde. Zudem werden die Abmaße kontrolliert, um fehlerhafte Rohlinge sofort zu identifizieren und auszuwerfen. »Wir hatten vorher schon Erfahrungen mit den Messtastern eines anderen Herstellers gemacht«, erinnert sich Alber, »waren aber nicht richtig zufrieden. Der kompakte Blum-Taster hat zum einen ein gutes Preis-LeistungsVerhältnis, zum anderen stimmt die Qualität. Die Wiederholgenauigkeit ist mit 0,3 μm 2σ extrem hoch, was wichtig ist, wenn man hochpräzise Teile in Serie fertigen möchte – und zwar am besten mehrere Hundert pro Tag.«

Suchtreffer im Volltext:
... Sperrluftstrom integriert, wodurch eine prozesssichere Messung jederzeit garantiert wird.Bruchkontrolle spart teure Folgekosten einIn zwei weiteren Chiron-Bearbeitungszentren sind Lasermesssysteme zur Bruchkontrolle eingebaut. »Das ist beispielsweise beim Gewindebohren sehr wichtig, der Zyklus bes...

von Winfried Weiland

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

Blum-Novotest GmbH Fertigungs-Messtechnik

Kaufstr. 14
DE 88287 Grünkraut
Tel.: 0751 6008-0
Fax: 0751 6008-156

Internet:www.blum-novotest.com
E-Mail: info <AT> blum-novotest.com


ALSTO Präzisionsspannwerkzeuge GmbH

Ebinger Str. 134
DE 72393 Burladingen - Hausen
Tel.: 07475 953627-0
Fax: 07475 953627-29

Internet:www.alsto.de
E-Mail: info <AT> alsto.de


150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special