nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 10/2015

Leistungsplus für alle Fälle

HPC-Schruppfräser, Vielseitigkeit, Sondermaschinenbau

Leistungsplus für alle Fälle

Mit dem Garant MasterSteel-HPC-Schruppfräser folgt die Hoffmann Group dem Trend zu HSC und HPC. Ein Ergebnis: Anwender Hager in Möttingen spant am Bauteil ›Einstellplatte‹ gut 4,5 min schneller als bisher und senkte die Kosten um ein Fünftel.

Innerhalb der letzten Jahre haben sich bekanntlich tiefgreifende Veränderungen in der Zerspanung vollzogen: Die Bearbeitungsaufgaben sind zunehmend komplexer geworden, die Anwendungsfälle erfordern immer mehr Know-how, neue Herausforderungen im Bereich der Werkstoffe und der Bauteilgeometrien sind entstanden. Darüber hinaus verlangt der Markt nach immer kürzeren Fertigungszeiten der Bauteile bei gleichbleibend hoher Qualität.

Geht es um die Herstellung innovativer Werkzeuglösungen für ein breites Anwenderspektrum, dann stehen neue Schneidstoffe, Geometrien und auch Beschichtungen von Präzisionswerkzeugen immer wieder im Fokus von Forschung und Entwicklung. Mit der Konzeption des Garant-MasterSteel-HPC-Schruppfräsers will die Hoffmann Group den aktuellen Entwicklungen Rechnung tragen. Beim Sondermaschinenbauer Hager aus Möttingen werden die Spezialwerkezuge bereits erfolgreich eingesetzt, wie noch zu berichten sein wird.

Mit HSC und HPC zukünftige Herausforderungen meistern

Um die immer anspruchsvoller werdenden Bearbeitungsaufgaben zu lösen, wurde generell in der Zerspanung innerhalb der vergangenen Jahre zunehmend auf die Verfahren Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsfräsen gesetzt. Infolge intensiver Weiterentwicklung der verschiedenen Prozessparameter der Zerspanung wie der Präzisionswerkzeuge, der Werkzeugmaschinen und der Programmiertechniken ließ sich zunächst die Bearbeitung mit immer höheren Spindeldrehzahlen (bis zu 70 000 min-1) realisieren – das sogenannte High Speed Cutting (HSC). Der Fokus dieser Technik liegt besonders auf der erzeugten hohen Oberflächengüte und einer geringen Werkzeugabdrängung. Die Einführung dieser Methode ist allerdings nicht ohne neue Maschinenkonzepte realisierbar.

In Ergänzung dazu ist, gerade unter dem Aspekt der Kostenreduzierung und der Effizienzsteigerung, in den vergangenen Jahren die Hochleistungsbearbeitung, genauer gesagt das High Performance Cutting (HPC), in den Fokus der spanenden Fertigung gerückt. Bei der HPC-Bearbeitung steht besonders die Optimierung des Zeitspanvolumens, also die Verkürzung der Haupt- und Nebenzeiten, ...

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Dokument downloaden
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

Hoffmann GmbH Qualitätswerkzeuge

Haberlandstr. 55
DE 81241 München
Tel.: 089 8391-0
Fax: 089 8391-89

Internet:www.hoffmann-group.com
E-Mail: info <AT> hoffmann-group.com


HAGER Sondermaschinenbau GmbH

Weilerweg 5
DE 86753 Möttingen
Tel.: 09083 9696-0
Fax: 09083 9696-30

150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special