nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 01-02/2018

Obvious Champion

Hausmesse der Grob-Werke in Mindelheim

Obvious Champion

Mitte November mobilisierte Grob, mittlerweile größter Arbeitgeber in der Region Unterallgäu, 1200 Besucher zum Blick hinter die Kulissen im ausgebauten Stammwerk in Mindelheim.

Eine Verdreifachung des Umsatzes innerhalb der letzten zehn Jahre auf 1,3 Milliarden Euro Ende 2016, ein erwartetes weiteres 20-prozentiges Wachstum im Geschäftsjahr 2017 auf die neuerliche Höchstmarke von circa 1,5 Milliarden Euro, 40 Prozent Eigenkapitalquote, Investitionen seitens der Eigentümerfamilie in Höhe von 500 Millionen Euro in den vergangenen Jahren (darunter die Errichtung der größten Endmontagehalle und eines neuen Verwaltungsgebäudes), 6000 Mitarbeiter weltweit – Tendenz steigend, zwölf Monate Auftragsbestand, ausgewogene Profitabilität in der gesamten Triade … die Entwicklung von Grob in Mindelheim ist wahrhaft außergewöhnlich.

Zehn Jahre Universalmaschinen

Und, was weitaus wertvoller ist, sie ist zudem nachhaltig. Für ein seriöses Wachstum geht der Ausbau der Vertriebs- und Servicestandorte einher mit der Investition in zukunftsträchtige Technologien und Services sowie der Optimierung der internen Prozesse und der Modernisierung des Maschinenparks der Eigenfertigung. Das Ganze fußt auf einem nicht alltäglichen Prozess- und Anwendungs-Know- how über alle relevanten Gewerke einer Turn-Key-Lösung hinweg – was Grob zum präferierten Partner der Automobil- und Zulieferindustrie macht, allen voran für die Komplett-Serienbearbeitung kubischer Komponenten im automobilen Antriebsstrang (Systemgeschäft).

Dank der letztjährigen Übernahme von DMG meccanica, einem Maschinen- und Anlagenbauer für Elektromotoren (Wickeltechnologie), soll dies im Umfeld künftiger elektrischer Antriebtechnik im Automobil auch so bleiben. Und dann ist da noch das Segment der Universalmaschinen, dessen Erfolgsgeschichte vor zehn Jahren auf der EMO 2007 mit dem ersten G350-BAZ begann. Heute trägt dieser Bereich zwar ›nur‹ zehn Prozent zum Umsatz bei, aber auch dieses Segment wächst unaufhörlich. Der Erfolg basiert auf einer gelungenen Vertriebs- und Servicestrategie und dem Übertragen der Projekt- und Beratungskompetenz vom System- ins Universalmaschinengeschäft.

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

GROB-WERKE GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinen

Industriestr. 4
DE 87719 Mindelheim
Tel.: 08261 996-0
Fax: 08261 996-268

Internet:www.grobgroup.com
E-Mail: info <AT> grobgroup.com


150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special