nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 10/2017

Mächtig präzise

Fräswerkzeuge, Großteilebearbeitung, Standardisierung

Mächtig präzise

Nicht leicht ist es für die Schwerzerspaner von Leipert Maschinenbau, den Spagat zwischen extrem raumgreifender und dennoch hochgenauer sowie wirtschaftlicher Bearbeitung zu bewältigen. Mit Fräsern von Milltec und ZCC Cutting Tools gelingt es ihnen stets aufs Neue.

Allein die Größe der bei Leipert Maschinenbau in Kraichtal angelieferten Rohteile und die Vorstellung, dass diese zum Beispiel innerhalb von 600 Stunden von 128 auf rund 100 t ›heruntergespant‹ werden müssen, beeindrucken. Doch es kommt noch ein Aspekt hinzu. »Von anderen Schwerzerspanungs-Dienstleistern unterscheiden wir uns dadurch, dass wir auch bei einer Bauteillänge von 20 Metern Toleranzen von wenigen Hundertsteln einhalten können«, erläutert Geschäftsführer Dr. Gerhard Müller-Broll.

Wegen dieser Passion für überdimensionale Werkstücke, eine hohe Präzision und sehr kleine Toleranzen hat sich das Unternehmen in ganz Europa zu einem führenden Spezialisten auf diesem Terrain entwickelt. Zu den langjährigen Kunden gehören Siemens, MAN, GE, Alstom, Voith oder die SMS Group. Entsprechend breit ist auch das Produktspektrum gefächert, in dem Einzelteile und Kleinserien dominieren.

Beteiligung an Großprojekten belegen das Know-how in Kraichtal

Schon der Firmengründer Albert Leipert dachte 1956 in anderen Dimensionen: Ursprünglich reparierte er Landmaschinen, entwickelte sich dann aber mehr und mehr zum Maschinenbauer mit dem Hang zu komplexen und vor allem großen Werkstücken.

Heute ist die Bearbeitung von Großteilen für die 70 Mitarbeiter in Kraichtal-Landshausen Tagesgeschäft. Und zu diesem gehören unter anderem Projekte wie Bauteile für die Experimentieranlage Wendelstein 7-X des Max-Planck-Instituts in Greifswald, das die Kraftwerkstauglichkeit von Fusionsanlagen des Typs ›Stellarator‹ demonstrieren soll. »Auch zum Teilchenbeschleuniger LHC des Cern in Genf durften wir etwas beitragen: Die Aluminiumträger des Spulengehäuses wurden hier in Kraichtal gefertigt«, berichtet Dr. Gerhard Müller-Broll.

Basis für den Erfolg ist ein moderner Maschinenpark in der 7000 m2 großen Produktionshalle, zu dem zwei ›PowerTec‹ gehören, zwei Exemplare des zurzeit größten und leistungsstärksten Portalbearbeitungszentrums der Werkzeugmaschinenfabrik Waldrich Coburg GmbH.

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Dokument downloaden
PDF Download
WB_2017_10_Maechtig-praezise

pdf-Datei, 3 Seiten, 0,3 MB

Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung von der Redaktion WB Werkstatt + Betrieb kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

ZCC Cutting Tools Europe GmbH

Wanheimer Str. 57
DE 40472 Düsseldorf
Tel.: 0211 989240-0
Fax: 0211 989240-111

Internet:www.zccct-europe.com
E-Mail: info <AT> zccct-europe.com


Milltec GmbH

Schillerstraße 12B
DE 64668 Rimbach

LEIPERT Maschinenbau GmbH

Hiegerstraße 7
DE 76703 Kraichtal-Landshausen
Tel.: 07250 9255-0
Fax: 07250 9255-10

Internet:www.leipert.de
E-Mail: post <AT> leipert.de


150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special