nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 06/2019

Unabhängig produzieren im Fertigungsverbund

Fertigungsflexibilisierung, Palettenautomatisierung, Maschinenverkettung

Mit der Verkettung zweier Heller-Bearbeitungszentren und einer Palettenautomatisierung von Fastems erhöht der Zulieferer Bott seine Fertigungskapazitäten und Terminflexibilität.

Investitionen, die sich auszahlen: Der Zulieferbetrieb Wolfgang Bott aus Mössingen baut die Flexibilisierung seiner Fertigung im Hinblick auf autonome Produktionskapazitäten aus. Mit einem weiteren Bearbeitungszentrum H4000 von Heller und einem FPC 1000 (Flexible Palette Container) von Fastems können Kundenprojekte hochgradig automatisiert bearbeitet werden. Die neuen Anlagen hat Bott in das bestehende System integriert und miteinander verknüpft. Mit diesem vorläufigen Höhepunkt der Innovationsoffensive flexibilisiert das Familienunternehmen seine Zerspanung für die Herstellung der komplexen Hydraulikblöcke und weiterer Teile. Sowohl Kunden als auch Mitarbeiter profitieren von der Lösung.

Die neue Anlage mit externer Rüststation vereinfacht die Arbeit der routinierten Werker (© Bott)

»Mit dem zusätzlichen Bearbeitungszentrum, dem neuen Container und der Verkettung mit der bestehenden Anlage erhöhen wir unsere Flexibilität«, ist sich Daniel Ehrnsberger, Leiter der Fräserei, sicher. »Vor allem, wenn ungeplante Zwischenarbeiten eingeschoben werden müssen, haben wir jetzt mehr Möglichkeiten«. Für eine automatisierte Fräsfertigung versorgen jetzt zwei Ladestationen zwei Heller-Bearbeitungszentren.

Ein Leitrechner verteilt die Aufgaben

Ein Leitrechner übernimmt die Planung der Bearbeitung nach Termin- und Dringlichkeitspräferenzen der Auftragsvorbereitung. Wenn während Pausen, Urlaub oder Krankheit weniger Mitarbeiter anwesend sind, kann der Fertigungsverbund Aufträge mit weniger Palettenwechseln abarbeiten. Genauso können nun langwierige Bearbeitungszyklen, wie sie für die Herstellung komplexer Hydraulikblöcke anfallen, in die mannlose Fertigungszeit über Nacht verlagert und vollautomatisiert abgearbeitet werden.

Bei automatisierten BAZ, die über einen Paletten-Container mit Werkstücken versorgt werden, erfolgt die Wertschöpfung mannlos (© Bott)

Geschäftsführer Nico Bott verspricht sich von der verketteten und automatisierten Lösung aus zwei H4000-BAZ und zwei Fastems-Containern eine deutliche Erhöhung der Fertigungsflexibilität. »Wir können nun wesentlich schneller auf ungeplante und hochdringliche Aufträge reagieren und Arbeiten einfacher mal dazwischen schieben.« Denn trotz aller Automatisierung haben immer noch die Mitarbeiter die Hoheit über die Fräsvorgänge.

Weniger Stress und Hektik, höhere Arbeitszufriedenheit

Darüber hinaus sorgt die neue Anlage für mehr Zufriedenheit bei den Werkern. Denn der Umstand, dass die Fräsvorgänge in unbeaufsichtigten Phasen, etwa bei Personalausfällen, Pausen und Besprechungen, dennoch prozesssicher, wiederholgenau und zuverlässig ablaufen, senkt den Stresslevel erheblich.

Unternehmensinformation

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

Gebrüder-Heller-Straße 15
DE 72622 Nürtingen
Tel.: 07022 77-0
Fax: 07022 77610

Internet:www.heller.biz
E-Mail: sales <AT> hnt.heller-machines.com


Fastems Systems GmbH

Gewerbering 5
DE 47661 Issum
Tel.: 02835 9244-0
Fax: 02835 9244-444

Internet:www.fastems-systems.de


150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special