nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 01-02/2014

Mit elastisch gebundenen Scheiben die Kanten verrunden

Drillpolishen als neuartiges Kantenpräparationsverfahren

Mit elastisch gebundenen Scheiben die Kanten verrunden

Das Verfahren Drillpolishen ermöglicht die Kantenpräparation von Zerspanungswerkzeugen nach dem Schleifprozess direkt in der Schleifmaschine. Hierzu kommen elastisch gebundene Schleifscheiben in neuartiger Verfahrenskinematik zum Einsatz.

Jens Brodbeck | Stefan Rothenaicher | Dirk Biermann | Tobias Heymann | Mark Wolf

Dokument downloaden
Literaturhinweis

1 B. Denkena, L. de León, E. Bassett, E., M. Rehe: Cutting Edge Preparation by Means of Abrasive Brushing. Key Engineering Materials, 438 (2010), S. 1-7.

2 I. Terwey: Steigerung der Leistungsfähigkeit von Vollhartmetallwendelbohrern durch Strahlspanen. Dissertation, Technische Universität Dortmund, Vulkan Verlag, Essen 2011.

3 H. Gegenheimer: Verbesserte Finishbearbeitung von Werkzeugen und Werkstücken. MM – Maschinenmarkt, (2012) 8, S. 78-81.

4 C.-F.Wyen: Rounded cutting edges and their influence in machining titanium. Dissertation, ETH Zürich, 2011.

5 D. Biermann, R.Aßmuth, M.Wolf, M. Kipp: Der letzte Schliff formt die Mikrogestalt – Neue Potenziale in der Schneidkantenpräparation mittels elastisch gebundener Diamantschleifscheiben. Forum Schneidwerkzeug- und Schleiftechnik, 26 (2013) 2, S. 76-83.

6 C. Effgen, B. Kirsch: A new method for the preparation of cutting edges via grinding. Advanced Materials Research, 769 (2013), S. 85-92.

7 N.N.: Der Trick mit der Scheibe – Werkzeugschleifen: Kontrollierte Schneidkantenverrundung von Rothenaicher zusammen mit Artifex. Fertigung, (2012) März, S. 34.

8 D. Biermann, I. Terwey, M. Wolf: Einfluss der Mikrogestalt auf die mechanische Belastung – Beschaffenheit der Schneide bestimmt das Bohrmoment und die Zerspankräfte beim Bohren. WB Werkstatt und Betrieb, 144 (2011) 10/11, S. 57-59.

150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special