nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
WB Werkstatt + Betrieb 07-08/2017

IE3-konforme Absauganlage

Arbeitssicherheit, Hallenabsaugung, Entstaubungsanlage

IE3-konforme Absauganlage

Eine konstante Luftmenge von 300 m3 pro Stunde kann die mobile Absaugstation RE 9/30 mittels eines hocheffizienten Drehstrommotors staubfrei abreinigen.

Bei zahlreichen Herstellungs- und Bearbeitungsschritten in der Metallindustrie fallen Prozessstäube an. Viele davon sind gesundheitsgefährdend, feine Eisen- oder Edelstahlstäube entwickeln zusätzlich Explosionsgefahr. Absauganlagen gehören daher in vielen Betrieben zur Standardausrüstung und laufen oft ununterbrochen während einer, zweier oder gar dreier Schichten, weshalb eine hohe Energieeffizienz sich schnell in reduzierten Betriebskosten auszahlt.

Hohe Prozesssicherheit ohne Limitierung der Produktivität

Mit der mobilen Absauganlage RE 9/30 für die kontinuierliche Absaugung von abgelagerten und schwebenden Stoffen hat Ringler eine besonders energiesparende Lösung im Programm. Der Motor der Energieeffizienzklasse 3 (IE3) erfüllt die seit Anfang 2015 EU-weit gültigen Vorgaben und ist damit nicht nur umweltfreundlich, sondern ermöglicht auch geringe Betriebskosten. Dank einer effektiven Schalldämmung arbeitet die Anlage mit 64 dB [A] sehr leise.

Der 3 kW leistende Drehstrommotor erzeugt eine konstant hohe Luftmenge von 900 m³ in der Stunde. Hochwirksame Filter mit einer Gesamtfläche von 3,2 m² erlauben lange Arbeitsintervalle mit konstanten Prozessparametern, selbst bei großen Staubmengen und im Mehrschichtbetrieb. Mit einer Lebensdauer von 20 000 Stunden gehören ungeplante Ausfälle der Vergangenheit an.

Sie möchten weiterlesen? Dann schalten Sie den Artikel jetzt frei.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Unternehmensinformation

Ringler GmbH

Robert-Bosch-Str. 4-8
DE 73550 Waldstetten
Tel.: 07171 94888-0
Fax: 07171 94888-28

150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Jetzt kostenlos downloaden!

Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Seit 30 Jahren begleitet die Fachzeitschrift Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik die Exportaktivitäten der Schweizer Werkzeugmaschinen-Industrie. In Zusammenarbeit mit dem SWISSMEM wird ausführlich und praxisorientiert über innovative spanende Verfahren und Trends in der Fertigungstechnik für die industrielle Metallbearbeitung berichtet.


Zum Archiv

Favoriten der Leser
Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special

Special Retrofit

Zum Special

Special 150 Jahre WB Werkstatt+Betrieb

Zum Special