nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.09.2019

Zuverlässig in allen Lagen

Klemm- und Bremssystem von Hema

© Hema

© Hema

In dynamischen Anwendungen müssen nicht nur die Maschinenachsen zuverlässig geklemmt, sondern auch bewegte Massen wirksam abgebremst werden. Hema hat deshalb die DiskClamp (Bild) entwickelt, die schnell und kraftvoll klemmt und zusätzlich über eine Notbremsfunktion verfügt. Das Klemm- und Bremssystem wird mit Druckluft betrieben und reagiert so deutlich schneller als hydraulische Modelle. Fällt die Pneumatik aus, wird der Axialkolben durch den Federspeicher bewegt, drückt die Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe und klemmt sie sicher und kräftig. Damit ist das System absolut ausfallsicher (Fail Safe). Dank ihrer Notbremsfunktion kann die DiskClamp aber nicht nur statische Lasten zuverlässig fixieren, sondern auch Massen aus der Bewegung heraus abbremsen. Hema fertigt DiskClamp als DC 50 (Durchmesser 30 bis 145 mm), DC 100 (70 bis 230 mm) und DC 120 (70  bis 250 mm). Hierbei ist das Brems-/Haltemoment bei DC50 40 Nm (Pn = 4 bar) oder 60 Nm (Pn = 6 bar). Bei DC 100 sind es 160/240 Nm, bei DC 120 175/275 Nm.

www.hema-group.com

Unternehmensinformation

Hema Maschinen- und Apparateschutz GmbH

Seligenstädter Str. 82
DE 63500 Seligenstadt
Tel.: 06182 773-0
Fax: 06182 77335

Internet:www.hema-gmbh.com
E-Mail: marketing <AT> hema-gmbh.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special