nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.08.2015

Werkstückvermessungssystem Kenova measure line V9

Neue Software erhöht Integrationsfähigkeit

Kelch hat das Werkstückvermessungssystem Kenova measure line V9 mit neuer Software und weiteren Merkmalen ausgestattet und erweitert somit dessen Integrationsfähigkeit in Fertigungslinien in der Zerspanung. Mit der Software kOne Premium wird das System kompatibel zu allen im Maschinenbau gängigen Kommunikationsprotokollen und Datenschnittstellen. Die Verwendung von Mineralguss im Grundkörper des Systems sorgt für eine erhöhte Vibrationsdämpfung. Die größere thermische Trägheit vermeidet Ungenauigkeiten durch Temperaturschwankungen.

Inline- oder Post-Prozess-Qualitätskontrolle
Dank der Fähigkeit, verschiedene Schnittstellen innerhalb der Software zu vereinen, lässt sich das Vermessungssystem zur Qualitätsüberwachung in die Bearbeitungszentren direkt einbauen. Als Teil eines Regelkreises, inline, kann es die Produktion zum Beispiel von Dreh- oder Frästeilen durch direkte Einflussnahme auf die Fertigungsparameter steuern und regeln. Ebenso möglich ist der Einsatz in Post-Prozessen in Produktionslinien von Bearbeitungszentren.

Kundenspezifische Sensoren
Zusätzlich zu den serientypischen CCD- oder CMOS-Kameras lassen sich nach Kundenangaben weitere hochgenaue Sensoren integrieren, die in drei Dimensionen geometrische Messungen und Oberflächen-Scans vornehmen. Diese ermöglichen es, die Vollständigkeit und die exakte Position von Bohrungen zu überprüfen, die finale und korrekte Bearbeitung von Flächen, etwa bei geschliffenen Kanten, festzustellen sowie Oberflächendefekte aufzuspüren.

EMO: Halle 10, B13

Ausgestattet mit der neuen Software kOne Premium lässt sich das Vermessungssystem Kenova measure line V9 zur Qualitätsüberwachung in Bearbeitungszentren direkt einbauen (Bild: Kelch)

zusätzliche Links
Unternehmensinformation

Kelch GmbH

Werkstraße 30
DE 71384 Weinstadt
Tel.: 07151 20522-0
Fax: 07151 20522-11

Internet:www.kelch.de
E-Mail: info <AT> kelchgmbh.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special