nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.07.2017

Werkzeughalter T-Burst für Swiss-Type-Drehmaschinen

Für Swiss-Type-Drehmaschinen

© Ingersoll

Die T-Burst-Halter mit Hochdruckkühlung von Ingersoll haben sich laut Hersteller seit Jahren besonders bei der Drehbearbeitung von schwer zerspanbaren Werkstoffen wie Titan, Inconel et cetera bewährt. Durch den hohen Kühlmitteldruck – im Vergleich zu Standard-ISO-Haltern mit Normaldruck – sollen eine bessere Spankontrolle und Standzeit resultieren.

Ingersoll erweitert das bestehende Produktspektrum nun um neue T-Burst-Halter für Swiss-Type-Drehmaschinen. Die Hochdruckhalter aus der T-Burst-Linie sind ausgestattet mit einer Freiflächenkühlung und einer besonderen Kühlmitteldüse, die das Kühlmittel gezielt zwischen den Span und die Spanfläche bringt. Der verbesserte Spanbruch führt zu längeren Standzeiten, ermöglicht aber alternativ auch höhere Schnittgeschwindigkeiten.

Als weitere positive Effekte sind die reduzierte Aufbauschneidenbildung und die gute Wärmeableitung aus dem Zerspanungsprozess zu erwähnen. Die neuen Halter sind ausgelegt für Kühlmitteldrücke bis 140 bar und bestens geeignet für Kleinbauteile sowie zur Schwerzerspanung. Weiterhin sind die Halter mit einem praktischen und leicht zu handhabenden Kühlmittelanschluss (One-touch) ausgestattet. Die Schlauchverbindung von Maschine zum Halter lässt sich laut Hersteller sehr leicht und schnell befestigen oder lösen.

Unternehmensinformation

Ingersoll Werkzeuge GmbH

Kalteiche-Ring 21-25
DE 35708 Haiger
Tel.: 02773 742-0
Fax: 02773 742-812814

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special