nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2010

Werkzeughalter NES-TS

Gewinde noch schneller fertigen

Werkzeughalter NES-TS

Werkzeughalter NES-TS

Um die Werkzeughalter NES-TS mit engerer Zahnteilung hat das Unternehmen Ernst Reime aus Feucht das im industriellen Einsatz bewährte Gewindefrässystem NES mit Wendeplatten erweitert. NES-TS ermöglicht es, die Fräser mit höherer Vorschubgeschwindigkeit einzusetzen und so die Prozesszeiten stark zu verkürzen. Die im Werkzeughalter eingeschraubten Hartmetall-Wendeschneidplatten gewährleisten dabei eine hohe Prozesssicherheit. So sind die nicht im Schnitt befindlichen Schneidkanten zusätzlich geschützt und werden nicht durch Späne beschädigt. Der seitliche Kühlschmiermittelaustritt erlaubt den Einsatz für Sacklöcher ebenso wie für Durchgangslöcher in horizontaler und vertikaler Bearbeitungsrichtung.

Mit dem NES/NES-TS können Gewinde in den Ausführungen M, MF, UNC, UNF und G im Abmessungsbereich 20 bis 110 mm hergestellt werden. Die Wendeschneidplatten selbst sind steigungsübergreifend und somit für mehrere Gewindegrößen verwendbar. Dadurch ist das System sehr flexibel, spart Lagerhaltungskosten und reduziert die Variantenvielfalt der benötigten Werkzeuge. Ausgewählte Hartmetallsorten mit angepasster Beschichtung und einer für den jeweiligen Steigungsbereich ausgelegten Schneidengeometrie ermöglichen die Fertigung lehrenhaltiger Gewinde auf CNC-Maschinen selbst unter schwierigsten Bearbeitungsverhältnissen.

Unternehmensinformation

REIME NORIS GmbH Gewindetechnologie - Threading Technology

Gugelhammerweg 11
DE 90537 Feucht
Tel.: 09128 9116-0
Fax: 09128 9116-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special