nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.03.2014

Wendeschneidplattensorte GC3330

Kalkulierbar zuverlässig

Wendeschneidplattensorte GC3330

Für die Fräsbearbeitung von Gusseisenwerkstoffen hat Sandvik Coromant, Düsseldorf, die Wendeschneidplattensorte GC3330 eingeführt. Nach der Drehbearbeitung von Stahl wird damit der nächste Bearbeitungsbereich durch neue Wendeschneidplattensorten mit Inveio-Technologie abgedeckt. Während die Kristallausrichtung einer Aluminiumoxid-Schicht normalerweise zufällig ist, besitzt die GC3330-Sorte eine unidirektionale Kristallausrichtung. Mit Kristallen, die alle in Richtung der Oberseite ausgerichtet sind, werden eine hohe Beständigkeit und sicher vorhersagbare lange Standzeiten erreicht. Das entspricht den heutigen Erwartungen der Fertigungsindustrie. GC3330 ist ausgelegt für das Fräsen von Gusseisen – sowohl für Trocken- und Nassbearbeitungen als auch für Schrupp- und Schlichtanwendungen. Weil sich die neue Sorte für einen breiten Applikationsbereich eignet, kann sie für jegliche Fräsbearbeitungen von Grau- und Sphäroguss verwendet werden. Zudem ist GC3330 für diverse Fräserarten verfügbar: für das Plan-, Eck-, Profil- und Nutenfräsen ebenso wie für das Fräsen mit hohem Vorschub.

Unternehmensinformation

Sandvik Tooling Deutschland GmbH Geschäftsbereich Coromant

Heerdter Landstraße 243
DE 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211 5027-0
Fax: 0211 5027-500

Internet:www.sandvik.coromant.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special