nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.04.2008

Weiterentwickelte Messvorrichtung "Optoquick Set"

Werkstücke zwischen- und endkontrollieren

Weiterentwickelte Messvorrichtung "Optoquick Set"

Weiterentwickelte Messvorrichtung "Optoquick Set"

Eine Weiterentwicklung der vertikalen optoelektronischen Messvorrichtung "Optoquick Set" präsentiert Marposs, Weinstadt, und ergänzt so die Produkt- Familie um eine Version, die sich eng an den aktuellen Kundenanforderungen und marktgerechten Lösungen orientiert. Die Messvorrichtung kann für dynamische Zwischen- und Endkontrollen an Werkstücken bis 250mm Länge, 160mm Durchmesser und 10kg Masse eingesetzt werden. Die Beladung erfolgt manuell. Laut Herstellerangaben bietet die Vorrichtung eine messtechnische Leistungsfähigkeit, die den größeren Versionen entspricht und die Kontrolle von Durchmessern bis 94mm ebenso ermöglicht wie die Kontrolle von Rundheiten, Konizitäten, Anschlüssen oder Winkellagen.

Die Abmessungen der Messvorrichtung sind mit 750mmx650mmx1050mm (LängexTiefexHöhe) deutlich geringer als bei den Vorgängerversionen. Für die Anzeige der Messdaten wird ein großes LC-Display verwendet, das seitlich an der Messvorrichtung angebracht ist.

Unternehmensinformation

Marposs GmbH

Mercedesstr. 10
DE 71384 Weinstadt
Tel.: 07151 2054-0
Fax: 07151 2054-150

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special