nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.04.2013

Wartungsanlage R-3000

Weniger Entsorgungskosten

Ariana R-3000

Die Wartungsanlage R-3000 reinigt Emulsionen oder Lösungen während des Produktionsablaufs.

Kühlschmiermittel an nasszerspanenden Werkzeugmaschinen unterliegen einer starken Verschmutzung. Extern eingebrachte Hydrauliköle, Bettbahnöle und Fette lagern sich an der Emulsionsoberfläche ab und verhindern bei einer hohen Konzentration den lebenswichtigen Sauerstoffaustausch. Im Zusammenspiel mit aufschwimmenden und abgelagerten Feststoffen bildet sich so der ideale Nährboden für Bakterien und Pilze, die den Kühlschmierstoff zersetzen.

Eine kontinuierliche Pflege durch regelmäßige Entfernung dieser Verschmutzungen verlängert deutlich die Lebensdauer des Kühlschmierstoffes und senkt die Entsorgungskosten.

Die Wartungsanlage R-3000 vom Hersteller Ariana Industrie GmbH saugt von der Emulsions-Oberfläche ein Gemisch aus Ölen und Feststoffen ab. Dieses Gemisch wird in der Wartungsanlage getrennt, die gereinigte Emulsion in die Werkzeugmaschine zurückgeleitet und das abgeschiedene Öl in ein separates Entsorgungsgefäß geleitet. Die Emulsions- und Öltrennung erfolgt auf rein physikalischem Weg so schonend, dass die Emulsion nicht durch Schleudern oder ähnliches negativ beeinträchtigt wird. Aufschwimmende und verwirbelte Fremdöle werden bis zu 97 Prozent abgeschieden.

Die Emulsionspflege geschieht ohne Personaleinsatz während die Werkzeugmaschine arbeitet. Es entstehen keine Ausfallzeiten.

Die Ariana Industrie GmbH ist Aussteller auf der KSS-Messe in Augsburg am 5. und 6. Juni 2013.

Unternehmensinformation

Ariana Industrie GmbH

Zum Lausbühl 3
DE 79227 Schallstadt
Tel.: 07664 509900-19
Fax: 07664 509900-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special