nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2010

Walzfräs- und Entgratmaschine Genesis 210 HiC

Zykluszeiten verkürzt

Walzfräs- und Entgratmaschine Genesis 210 HiC

Walzfräs- und Entgratmaschine Genesis 210 HiC

Gleason präsentiert auf der AMB die Walzfräs- und Entgratmaschine Genesis 210 HiC. Sie ist so konzipiert, dass die Trockenbearbeitung optimiert, der Platzbedarf reduziert und die Zykluszeiten für Zylinderräder und Wellen mit einem Außendurchmesser bis 210 mm verkürzt werden sollen.

Wichtige Eigenschaften: Komplettbearbeitung – Wälzfräsen, Anfasen, Entgraten – in einer kompakten Maschine; hohe Qualität und Wiederholgenauigkeit dank Bearbeitung in nur einer Aufspannung; Anfas- und Entgratvorgang sind vollständig in die Maschine integriert, sodass Zusatzvorrichtungen entfallen; beim Vorfräsen, Anfasen und Entgraten sowie Fertigwälzfräsen entstehen keine Sekundärgrate in den Zahnlücken; ergonomisch gestaltete und gut zugängliche Schnellwechselsysteme verkürzen die Einrichtdauer; Optimierung der Zykluszeit durch parallele Prozesse; das integrierte Ladesystem sorgt für geringere Be- und Entladezeiten sowie einfaches Einrichten. Die Genesis 210 HiC ist ausgelegt für Werkstückdurchmesser bis 210 mm und einen maximalen Modul von 4 mm. Der maximale Axialschlittenweg beträgt 350 mm.

Unternehmensinformation

Gleason Sales (Deutschland)

Daimlerstraße 14
DE 71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 404-0
Fax: 07141 404-500

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special