nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.02.2009

Voreinstellgerät "Toolmaster TM Octa"

Spagat vermeiden

Voreinstellgerät "Toolmaster TM Octa"

Voreinstellgerät "Toolmaster TM Octa"

Die steigende Komplexität der Werkstücke, kleinere Losgrößen und eine flexible Fertigung fordern auch im Umfeld der Bearbeitungsmaschinen effiziente Maßnahmen, um den Unternehmenserfolg zu sichern. Nicht zuletzt optimieren ein intelligentes Werkzeugmanagement und darin eingebundene Einstell- und Messgeräte den Maschinenoutput und reduzieren Risiken und Fehler.

An diesem Punkt musste sich der Anwender bislang entscheiden. Einerseits lieferte der Markt einfach zu bedienende Geräte – zwar schon mit Bildverarbeitung, aber keineswegs flexibel bei individuellen Anforderungen wie Messaufgaben, Datenverwaltung oder Kommunikation mit Maschinen und Datennetzen. Andererseits bieten die Hersteller hochgezüchtete, vor allem in der Bedienung anspruchsvolle und zudem teure Einstellgeräte an.

PWB Systems, erfahrener Schweizer Hersteller von Voreinstellgeräten aus Brig, suchte einen Weg, um diesen Spagat zu umgehen. Getreu dem Firmenmotto "Einfach, schnell, präzise" entstand das komplett neue Voreinstellgerät "Toolmaster TM Octa" (Bild). Damit kann der Anwender geometrische Werkzeugdaten ohne Lernaufwand ermitteln und speichern. Der anschließenden Datenaufbereitung mit PC-Technik und neuer Software "IP Soft" sind laut Hersteller keine Limits bezüglich Grafikdaten, Werkzeugidentifikation oder Datentransfer gesetzt.

Als das Besondere der Neuentwicklung gilt die konsequente Optimierung aller Komponentenkosten, etwa durch neue, robuste Messsysteme oder neue CMOS-Kameras. Ganz im Trend liegt die Vollausstattung mit Unterbau und Kalibrierhilfe und einem Messbereich von 500 mm Durchmesser 5 500 mm Länge schon bei der kleinsten Ausführung. Nach Aussage des Herstellers rentiert sich die Anschaffung des Geräts bei durchschnittlicher Nutzung innerhalb eines Jahres.

Unternehmensinformation

Evoset AG

Besche Mattenstrasse 1
CH 3930 STEG
Tel.: +41 27 9220450
Fax: +41 27 9220455

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special