nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.07.2009

Vollhartmetallfräser für die HPC-Bearbeitung "Jongen Uni-Mill VHM 419 HX56" und "VHM 420 HX56"

Die Schneidigen aus Willich

Vollhartmetallfräser für die HPC-Bearbeitung "Jongen Uni-Mill VHM 419 HX56" und "VHM 420 HX56"

Vollhartmetallfräser für die HPC-Bearbeitung "Jongen Uni-Mill VHM 419 HX56" und "VHM 420 HX56"

Mit "Jongen Uni-Mill VHM 419 HX56" und "VHM 420 HX56" stellt Jongen, Willich, zwei neue Vollhartmetallfräser für die HPC-Bearbeitung vor. Die 4-schneidigen Werkzeuge mit leistungsstarker Hochvorschubgeometrie und zentrischem Kühlkanal ermöglichen abhängig vom Typ und vom zu bearbeitenden Material Vorschübe bis 1 mm. Dabei eignen sie sich für die Bearbeitung von Bau- und Vergütungsstahl ebenso wie für Werkzeug- und gehärtete Stähle bis 56 HRC oder für Grau- und Kugelgrafitguss. Ausgehend von unterschiedlichen verfügbaren Längen lassen sich auch tiefe Kavitäten ohne Stabilitätseinbuße bearbeiten. Als Hartmetall findet eine Ultrafeinstkornsorte im ISO-Bereich K10-K20 Anwendung. Die TiAlN-Beschichtung ermöglicht bei hoher Wärmebeständigkeit und Zähigkeit sehr glatte Oberflächen. Laut Hersteller lassen sich mit den VHM-Werkzeugen lange Standwege bei hohen Einsatzparametern erreichen. Damit wird das Kopier- und Zeilenfräsen in der Komplettbearbeitung bei hoher Produktivität möglich.

Unternehmensinformation

Jongen Werkzeugtechnik GmbH

Siemensring 11
DE 47877 Willich
Tel.: 02154 9285-0
Fax: 02154 911976

Internet:www.jongen.de
E-Mail: info <AT> jongen.biz


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special