nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.07.2009

Vertikale 5-Achs-Bearbeitungszentren "UM-350V5" und "UM-500V5"

Schwergewicht für Komplexbearbeitung

Vertikale 5-Achs-Bearbeitungszentren "UM-350V5" und "UM-500V5"

Vertikale 5-Achs-Bearbeitungszentren "UM-350V5" und "UM-500V5"

Auch große Bauteile werden zunehmend komplexer: Komponenten für schwere Baumaschinen sind dafür ebenso ein Beispiel wie Anlagen zur Rohstoffgewinnung oder -verarbeitung. Effizient ist es, solche Bauteile auf 5-achsigen Bearbeitungszentren in einer Aufspannung komplett zu bearbeiten und so hohe Genauigkeiten und kurze Durchlaufzeiten zu realisieren. Auf der Suche nach praxistauglichen Maschinen werden Fertigungsbetriebe jetzt bei Braungart in VS-Villingen fündig. Das Handelshaus hat die jüngsten Entwicklungen von Accuway (Taiwan) im Programm: die vertikalen 5-Achs-Bearbeitungszentren "UM-350V5" und "UM-500V5".

Das BAZ UM-500V5 bietet mit einem 500 mm im Durchmesser dimensionierten Drehteller auf dem Schwenktisch die passende Plattform zum Rundum-Bearbeiten großer Bauteile. Bis zu 300 kg schwere Vorrichtungen und Werkstücke trägt der Drehtisch. Stufenlose 360°-Drehungen in der C-Achse und Schwenkwinkel von ± 120° um die A-Achse sorgen dafür, dass selbst schwierige Geometrien in einer Aufspannung und simultan fünfachsig interpolierend bearbeitet werden können. Bei einer maximalen Drehzahl von 12.000 min-1 stellt die Hauptspindel mit 10 kW kurzzeitig und 7,5 kW auf Dauer ein umfassendes Leistungsspektrum zur Verfügung, um sowohl mit großen als auch kleinen Werkzeugen produktiv arbeiten zu können. Im Magazin finden 24 Werkzeuge Platz, die bis 300 mm lang sein dürfen, optinal kann auf 32 Werkzeugplätze erweitert werden. Neben der Standard-Steuerung "Fanuc 18MB" werden die Maschinen auf Wunsch mit einer Heidenhain-Steuerung "iTNC 530" ausgestattet.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special