nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.01.2014

Vertikal-BAZ DMC 850 V / DMC 1150 V

Mehr Leistung und Flexibilität in der Vertikalbearbeitung

Nach der Weltpremiere der DMC 650 V zur EMO in Hannover folgen mit der DMC 850 V und DMC 1150 V zur Hausausstellung von DMG MORI ab dem 18. Februar 2014 in Pfronten zwei weitere Maschinen der 3. Generation dieser Vertikalzentren-Baureihe.

Zur leistungsstarken Ausstattung zählt eine Spindel mit 14.000 1/min und ein feststehender Maschinentisch, der im Fall der DMC 850 V mit bis zu 1000 kg beladen werden kann. Die DMC 1150 V hat sogar eine Maximalbeladung von 1500 kg. Eilgänge von 36 m/min in allen Achsen ermöglichen eine produktive Bearbeitung.

Die Antriebe und Führungen sind gekühlt – eine Neuheit in diesem Segment bei DMG MORI

Das neue Vertikal-BAZ DMC 850 V mit Celos im neuen Corporate Design

Neu in diesem Maschinensegment ist die Kühlung der Antriebe und Führungen. Dabei werden die Kugelgewindemuttern und die Linearführungen über Andruckleisten gekühlt und Reibungswärme effektiv abgeführt. Die Verfahrwege der DMC 850 V liegen bei 850 x 520 x 475 mm. Die DMC 1150 V kommt auf 1150 x 700 x 550 mm und erweitert insbesondere mit den 700 mm in Y-Richtung das Sortiment der Vertikal-BAZ nach oben.

Im Standard stehen Steuerungen von Heidenhain und Siemens zur Verfügung, ergänzt um Celos

Die neue DMC 1150 V bietet 700 mm Verfahrweg in der Y-Achse und hat eine Maximalbeladung von 1500 kg

Lieferbar sind die beiden neuen DMC-V-Vertikalzentren in der Standardausstattung mit der 19“ ERGOline® mit Heidenhain TNC640 sowie Operate 4.5 auf Siemens 840D solutionline. Aber selbstverständlich auch Celos von DMG MORI mit 21,5“ ERGOline® und Siemens gehört zum Leistungsportfolio dieser beiden Weltpremieren.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special