nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.12.2013

Upgrade-Schneidstoffsorten

Hochleistung beim Bohren

Upgrade-Schneidstoffsorten

Upgrade-Schneidstoffsorten

Unter dem Namen Upgrade präsentiert Safety, Rodgau, eine neue Generation von Wendeschneidplatten für die Bohrbearbeitung. Dazu gehören die XPET-Platten, die als Zentrumsschneide ausgeführt sind. Sie bestehen aus der neuen Upgrade-Schneidstoffsorte D8345 mit PVD-Beschichtung. Diese Beschichtung erhöht die Verschleißfestigkeit des Schneidstoffs und vermindert die innere Belastung. Dadurch erhält das Bohrwerkzeug auch bei ungünstigen Bearbeitungsverhältnissen mehr Stabilität an der Schneidkante.

Die SCET-Wendeschneidplatten sind als Peripherieschneide ausgelegt. Es gibt sie in zwei Upgrade-Schneidstoffsorten: als D8330 mit PVD-Beschichtung und als D9335 mit der neuen universellen MT-CVD-Beschichtung. Die D8330 verhält sich ähnlich wie die D8345-Sorte und ist erste Wahl bei instabilen Bearbeitungsbedingungen. Die D9335-Schneidstoffsorte eignet sich bei stabilen Bearbeitungsverhältnissen. Sie bietet hohe Verschleißfestigkeit, wodurch sich größere Schnittgeschwindigkeiten erzielen und auch vergütete Stähle bearbeiten lassen.

Unternehmensinformation

Safety Deutschland

Philipp-Reis-Str. 7
DE 63110 Rodgau

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special