nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.01.2013

Universal-Fahrständermaschine U5-2520

In X 2500 mm Werkstücklänge zulässig

Der Verfahrweg in X beträgt 2500 mm

Fahrständermaschine U5-2520 von Spinner

Erstmals 2012 präsentierte Spinner eine Fahrständermaschine für Werkstücklängen bis 2500 mm oder auch für den Pendelbetrieb zwischen zwei getrennten Arbeitsräumen. Die U5-2520 ist eine Universalmaschine aus der U-Baureihe und kann sowohl als 3-Achs-Maschine als auch als 5-Achs-Maschine ausgeliefert werden.

Die X-Achse ist große genug für eine wahlweise Pendelbearbeitung in zwei getrennten Arbeitsräumen

Maschinenbett der U5-2520

Dabei befindet sich unten im Arbeitsraum auf der linken, rechten oder auch auf beiden Seiten ein 2-Achs-Dreh/Kipp-Tisch mit Durchmesser 650 mm zur allseitigen Bearbeitung mittelgroßer Werkstücke. Durch Herausnahme der Trennwand im Arbeitsraum sind auch Werkstücke bis 2500 mm Länge über beide Tische hinweg oder auf einem Starrtisch der 3-Achs-Version bearbeitbar.

Der massearm gestaltete Fräskopf, mit oben liegenden Führungen auf einem FEM-optimierten Ma-schinenbett, erlaubt dynamische Bearbeitungen und hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten mit besonders schnellen Werkzeugwechsel. Die X-Achse von 2500 mm wird mittels eines Linearmotors angetrieben. Jeder der beiden Arbeitsräume verfügt über ein Werkzeugmagazin von 32 oder 54 Werkzeugen.

Als Steuerungen werden die jeweils neuesten Steuerungen von Siemens (840D sl) und Heidenhain (TNC620/640) angeboten.

Unternehmensinformation

Spinner Werkzeugmaschinenfabrik GmbH

Rudolf-Diesel-Ring 24
DE 82054 Sauerlach
Tel.: 08104 803-0
Fax: 08104 803-19

Internet:www.spinner.eu.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special