nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.08.2011

Tauchpumpen mit hohem Wirkungsgrad: 4500 l/min, 30m, 37 kW

Halboffenes Laufrad mit hohem Wirkungsgrad

Bild 1

Fakten statt Werbeworte: Die 37-Kilowatt-Version der neuen Tauchpumpe STA4500 fördert Kühlschmierstoffe sowie Kühl- und Schneidöle z.B. mit einem Volumenstrom von 4500 Liter pro Minute bei einer Förderhöhe von 30 Metern. Bild: Brinkmann Pumps

Manchmal sagen Fakten mehr aus als viele Werbeworte: Die 37-Kilowatt-Version des neuen Aggregats fördert Kühlschmierstoffe sowie Kühl- und Schneidöle mit einem maximalen Volumenstrom von 4500 Litern pro Minute bei einer Förderhöhe von 30 Metern. Es handelt sich dabei um einen Typ der erweiterten Hebepumpenreihe STA von Brinkmann Pumps aus Werdohl. Diese Tauchpumpen werden direkt auf den Behälter montiert und tauchen mit der Hydraulik in das Kühlmittel ein.

Bei diesen Kreiselpumpen einfacher Bauart sitzt das halboffene Laufrad auf der verlängerten Motorwelle. Durch die optimierte Laufradform konnte der Pumpenhersteller bei seinen beiden neuen Typen STA3600 und STA4500 einen hohen Wirkungsgrad mit den klassischen Vorteilen halboffener Laufräder (zum Beispiel: Mitförderung von Gasen oder Festpartikeln) vereinen.

Damit die Aggregate auch trotz des harten Industriealltags lange Standzeiten auszeichnet und damit sie den Instandhalter möglichst nur bei Routineeinsätzen erleben, erhalten sie eine auch in anderen Brinkmann-Baureihen bewährte Cartridge-Wellenabstützung. Die beiden neuen Typen ermöglichen Tauchtiefen von 520 bis 2220 Millimetern.

Brinkmann auf der EMO: Halle 7, Stand D36

Unternehmensinformation

Brinkmann Pumpen K.H. Brinkmann GmbH & Co. KG

Friedrichstr. 2
DE 58791 Werdohl
Tel.: 02392 5006-0
Fax: 02392 5006-180

Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special