nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.05.2013

Spindelkopf ER und dem Feinspindelsystem ERplus

Bohrungen fein nachbearbeiten

Spindelkopf ER und dem Feinspindelsystem ERplus

Spindelkopf ER und dem Feinspindelsystem ERplus

Mit dem Spindelkopf ER und dem Feinspindelsystem ERplus bringt die Münchner Hoffmann Group die ersten Garant-Produkte im Bereich Bohrnachbearbeitung auf den Markt. Die Kompatibilität des Spindelkopfes mit allen ER25-Spannzangenaufnahmen und des Feinspindelsystems mit sämtlichen ER40-Spannzangenaufnahmen führt zu hoher Variabilität. Zudem sorgt das neu entwickelte Spannkonzept mit Kegel- und Plananlage für hohe Rundlaufgenauigkeit, große Steifigkeit und hohe Haltekräfte.

Der neue Garant-Spindelkopf ER ist im Spindelbereich von 39,9 bis 70,1 mm einsatzfähig, durch eine Brücke ist eine Erweiterung auf bis zu 100,1 mm möglich. Die Zustellgenauigkeit liegt bei 0,01 mm im Durchmesser. Das Garant-Feinspindelsystem ERplus ist im Durchmesserbereich 9,75 bis 101,1 mm flexibel anwendbar, mit einem Adapter und weiteren Wendeplattenhaltern können bis zu 152,1 mm erreicht werden. Beim ER wie auch beim ERplus werden Standard-ISO-Wendeschneidplatten vom Typ CC..0602.. eingesetzt. Beim ERplus können zudem die Standard-ISO-Wendeschneidplatten CC..09T3.. angewendet werden.

Unternehmensinformation

Hoffmann SE Qualitätswerkzeuge

Haberlandstr. 55
DE 81241 München
Tel.: 089 8391-0
Fax: 089 8391-89

Internet:www.hoffmann-group.com
E-Mail: info <AT> hoffmann-group.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special