nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.12.2011

Spezial-Zerstäuber

Das gezielte Tröpfchen Öl

Spezial-Zerstäuber

Spezial-Zerstäuber

Ein Spezial-Zerstäuber von Sommer-Technik, Straubenhardt, ist so simpel aufgebaut, dass er im Prinzip immer funktioniert. Ob beim Bohren, Drehen oder Fräsen, mit seinen kompakten Gehäusemaßen von 95 5 35 5 32 mm findet er überall Platz. Dabei werden die Flüssigkeiten wie Öl nicht angesaugt, sondern von oben aus einem Behälter zugeführt. So kann mit einem geringen Luftverbrauch gearbeitet werden. Das Prinzip ist einfach: Bei Beaufschlagung des Zerstäubers mit Luft öffnet sich das eingebaute Fluid-Ventil, und die Flüssigkeit wird feindosiert aufgetragen.

Wird die Druckluftzufuhr dagegen unterbrochen, sperrt sofort auch die Fluidzufuhr – ganz ohne Nachtropfen. Das vereinfacht die Ansteuerung deutlich, zumal sie ausschließlich über Druckluft erfolgt (zum Beispiel über ein 3/2-Wege-Ventil). Das Sprühbild des Zerstäubers kann mit der Streuluft- und Flüssigkeitsdrossel bis hin zu Sprühnebel individuell eingestellt werden.

Je höher der Streuluftanteil, umso feiner die Tröpfchenbildung. Optional ist der Zerstäuber mit einem biegsamen Metallschlauch von 12,5 mm Durchmesser lieferbar. Um Zugang zu Hohlblöcken, tiefen Bohrungen oder anderen schwierigen Geometrien zu gewinnen, lässt sich dieser Schlauch je nach Bedarf verdrehen. Der Zerstäuber ist auf Anfrage zum Testen erhältlich.

Unternehmensinformation

Sommer-Technik GmbH

Humboldtstr. 32-36
DE 75334 Straubenhardt
Tel.: 07082 4913330
Fax: 07082 4913333

Internet:www.sommer-technik.com
E-Mail: info <AT> sommer-technik.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special