nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.08.2008

Software für das Management von Fertigungszellen

Automatisierung mit Auftragsdatenbank

Röders in Soltau bietet zu seinen HSC-Bearbeitungszentren künftig ergänzende Software für das Management von Fertigungszellen an. Durch eine Kooperation mit Fauser, Gilching, verwendet diese Lösung ab sofort "JobDispo" als Standarddatenbank. Der offene Aufbau dieser Lösung ermöglicht den Kunden die Integration fremder Automatisierungslösungen sowie die Erweiterung um JobDispo-Module für ERP, MES und MDE/BDE. Damit gewinnen die Anwender sofortigen Zugriff auf alle Produktionsdaten.

Röders bietet HSC-Maschinen, Handling und Software für das Zellenmanagement aus einer Hand und übernimmt damit die alleinige Verantwortung für die Leistungsfähigkeit einer Fertigungszelle. Das Zellenmanagement-System automatisiert einzelne HSC-Maschinen ebenso wie Zellen mit bis zu sieben Maschinen unterschiedlicher Hersteller einschließlich Messmaschinen. Denn, so die Erfahrungen bei Röders, die Effizienz und Kosteneinsparungen durch Automation in der HSC-Bearbeitung werden entscheidend von der Software bestimmt.

Die Anbindung des Zellenmanagements an die neutrale Datenbank JobDispo ermöglicht es, auch fremde Zellenmanagement-Systeme wie System 3R oder Zwicker JMS zu integrieren. Die Auftragsdatenbank kann mit allen Lösungen der JobDispo-Suite, einer modularen Lösungsplattform für kleine und mittelständische Fertigungsbetriebe, erweitert werden. Der Kunde nutzt dadurch die gleichen Daten im Zellenmanagement, im ERP-Umfeld und in der Fertigungsfeinplanung am MES-System.

Einmal erfasste Maschinendaten stehen allen Systemen zur Verfügung. Zentral verwaltet und in der Datenbank gespeichert werden auch die Zuordnung der NC-Programme zu den einzelnen Werkstücken, die Programmfolge, Nullpunkte, Prioritäten und andere Fertigungsdaten. Alle Bearbeitungsergebnisse und BDE-Daten werden an die übergeordnete Datenbank zurückgemeldet und stehen so auch im ERP-System zur Verfügung.

Unternehmensinformation

FAUSER AG

Talhofstraße 30
DE 82205 Gilching
Tel.: 08105 27798-0
Fax: 08105 27798-77

Internet:www.fauser.de
E-Mail: info <AT> fauser-ag.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special