nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.02.2008

Schleifmaschine PM2

Schleifen von Kurbelwellen für Pkw und Motorräder

Schleifmaschine PM2

Schleifmaschine PM2

Mit der "PM 2" rundet Naxos-Union, Frankfurt am Main, das Maschinenprogramm zum Schleifen von Kurbelwellen nach unten ab. Indem die Schleifmaschine für eine maximale Werkstücklänge von 500mm und ein Werkstückgewicht von 30kg ausgelegt wurde, zielt sie klar auf den Bereich Pkw- und Motorradmotoren (2-, 3- und 4-Zylinder) und kleinere Aggregate. Die PM 2 ist dafür mit einem Schleifspindelstock mit 30-kW-Motorspindel, einem Werkstückkopf mit Direktantrieb, einem Linearmotor für die X-Achse, einem stabilen Reitstock und mit einem Setzstock ausgestattet. Damit hat die Neue von Naxos-Union alle erforderlichen Features einer modernen, leistungsfähigen Kurbelwellen-Schleifmaschine.

Die PM 2 ist als Hakenmaschine konzipiert. So sind in der kompletten Einhausung auch Schaltschrank und Energiecontainer integriert. Die Anbindung an eine automatische Beladung und eine externe Schleifnebelabsaugung ist ebenso möglich. Laut Hersteller wird das Pendelhubschleifen ebenso zur Standardausstattung der neuen Maschine gehören wie der Einsatz von CBN-Schleifscheiben. Auch bei der In-Process-Regelung der Durchmesser während des Schleifens und Integration der Rundheitsprüfung soll es Naxos-Union zufolge keine Abstriche geben. Die firmeneigene Software sorgt für einen hochwertigen Schleifprozess, verbunden mit einer hohen Prozesssicherheit. Als Kühlschmierstoff können auf der Maschine Emulsionen wie auch Öle eingesetzt werden.

Leitgedanke bei der Entwicklung der PM 2 war es, die Forderungen der Anwender nach Genauigkeit, hoher Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit erfolgreich mit einer einfachen Bedienung zu koppeln. Die Neuentwicklung gehört zu einer neuen Maschinengeneration und wird mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis beworben. Technologisch soll die PM 2 laut Hersteller ihren "großen Schwestern" in nichts nachstehen, was sich schon daran zeige, dass das Hub- und das Mittellager in einer Aufspannung geschliffen werden könnten.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special