nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.07.2011

Rotamill 22

Universalbearbeitung in einer Aufspannung...

Ein Beispiel für einen Quantensprung in der Entwicklung stellt das 5-Achs-Bearbeitungszentrum Rotamill aus dem Hause CyTec in Jülich dar. Die extrem steife Hochportalausführung des Maschinenkörpers wird begleitet von hochdynamischer DirectDrive-Technologie aus dem Hause CyTec, Jülich in den Rotationsachsen. Drei automatisch wechselbare Werkzeugköpfe und der zentrale CNC-Rundtisch lassen keine Wünsche mehr offen in Bezug auf universelle flexible Werkstückbearbeitung. Fräsen, Drehen oder Schleifen in einer Aufspannung- das bietet die Rotamill in einzigartiger Weise, wodurch der gesamte Fertigungsprozess signifikant beschleunigt wird. Damit steht sie in der ersten Reihe auf dem großen Markt der internationalen Werkzeugmaschinen. Hohes Bearbeitungs- und Kundenpotenzial macht sie interessant für eine große Anzahl von Industrieanwendungen.

  • Und das zeichnet die Rotamill aus: Technologiewechsel z.B. vom schwenkbaren Gabelfräskopf zum vertikalen Drehkopf durch einen automatischen Kopfwechsel
  • Duales Werkzeugsystem für Fräsen und Drehen (z.B. HSK und CAPTO)
  • Koaxial-CNC-Rundtisch: großer Rundtisch Ø 1.800 mm für große Durchmesser 100 min-1 und kleiner integrierter CNC-Rundtisch Ø 600 mm mit 500 min-1
  • Gantry-Design; konstante Massen für die Beschleunigung in den Linearachsen
  • 3 Pick-up-Stationen für unterschiedliche Technologieköpfe
  • 48 -240 Werkzeugmagazinplätze
  • ergonomisches Design und kompakte Bauweise

Die hochdynamischen Drehmomentmotoren in den Rotationsachsen A und C sind mit patentierter DirectDrive Technologie ausgerüstet. Werden die Achsen positioniert, wird zusätzlich hydraulisch geklemmt, um eine optimale Zerspanung zu gewährleisten. Der M21 Gabelkopf kann für verschiedene Bearbeitungsaufgaben mit unterschiedlichen Frässpindeln ausgestattet werden. Mit hoher Zerspanungsleistung mit 43 kW/260 Nm Drehmoment und einer Drehzahl von 12.000 min-1 oder 24.000 min-1 wird ein weites Spektrum von Fräsaufgaben abgedeckt.

CyTec hat in der Vergangenheit sehr erfolgreich innovative Verriegelungstechnik entwickelt, die sich durch Formschluss und Selbsthemmung in der Endlage auszeichnet. Diese Technik wird nun zum Klemmen und Lösen der automatisch auswechselbaren Köpfe verwendet, um ein höchstes Maß an Stabilität und Formgenauigkeit zu gewährleisten.

Der gleichfalls patentierte Koaxtisch ist für die ROTAMILL eine dynamische Ergänzung für die Drehbearbeitung. Der große Drehtisch mit Ø 1.800 mm dreht mit 100 min-1 wird durch einen integrierten Drehtisch mit Ø 600 mm mit 500 min-1 ergänzt. Das bedeutet hohes Drehmoment mit reduzierter Drehzahl für große Werkstücke, hohe Drehzahl und Dynamik für kleine Werkstücke. Dadurch wird ein unnötiges Beschleunigen und Abbremsen von großen Massen vermieden. So ist den Ingenieuren aus dem Hause CyTec ein großer Wurf gelungen, da eine technologische ”Nuss” geknackt worden ist in puncto Bremsleistung und Drehleistung.

Die Entwicklung entsprechender Software für die Fertigungstechnologien Fräsen, Drehen und Schleifen ist ein Gemeinschaftsprojekt mit SIEMENS. Dafür stehen bei Bedarf Bearbeitungszyklen zur Verfügung.

  • Anwendungsbeispiele für die ROTAMILL 22 sind zum Beispiel: Zahnradherstellung von Planetenrädern, Stirnräder oder Kegelräder
  • Großlagerfertigung
  • Off-shore Fertigung
  • Armaturenherstellung
  • Windkraftanlagen
  • Luft- und Raumfahrt

Die ROTAMILL 22 ist ein technisches Highlight, das auf der EMO 2011 in Hannover erstmalig dem Publikum vorgestellt wird, Halle 13, Stand C12.

Hersteller ist die Fa. CyTec Zylindertechnik GmbH in 52428 Jülich, www.cytec.de

Der Vertrieb erfolgt über die Fa. powertec Schmid Werkzeugmaschinen Vertriebs GmbH

in 89522 Heidenheim, www.powertec-cnc.de

Unternehmensinformation

CyTec Zylindertechnik GmbH

Steffensrott 1
DE 52428 Jülich
Tel.: 02461 6808-0
Fax: 02461 6808-25

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special