nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.01.2013

Profilschienenführung Monorail MR

Hochlastfähig

Als Topmodell verfügt die Monorail MR 100 über eine Tragfähigkeit von 1,5 Mega-Newton (150 t).

Die Monorail MR-Baureihe eignet sich für den Einsatz in verschiedensten Werkzeugmaschinen, die mit besonders schweren Werkstücken bestückt werden.

Wenn es darum geht, hohe Lasten in Fräs-, Dreh-, Bohr- oder Schleifmaschinen präzise zu bewegen, sind unter anderem zuverlässige Linearführungen gefragt. Dafür hat Schneeberger mit der Monorail MR-Baureihe Profilschienenführungen entwickelt, die in fünf Baugrößen zur Verfügung stehen. Sie lassen sich standardmäßig bei normalen Einsätzen mit bis zu 50 m/s2 beschleunigen und sind für Geschwindigkeiten bis 3 m/s ausgelegt.

Als Topmodell verfügt die Monorail MR 100 über eine Tragfähigkeit von 1,5 Mega-Newton (150 t). Jede Baugröße ist in der anwendungsspezifisch angepassten Genauigkeitsklasse lieferbar – von G3 (Standard) über G2 und G1 bis hin zur hochgenauen G0. Als sinnvolle Ergänzung lässt sich darüber hinaus das Längenmesssystem AMS integrieren.

Allen Monorail MR gleich ist auch der grundsätzliche, technische Aufbau. Der Grundkörper des Führungswagens sowie die Schiene sind aus langlebigem gehärtetem Stahl hergestellt. Als Wälzkörper kommen speziell geformte Rollen zum Einsatz, was für die extreme Steifigkeit sowie die hohe dynamische und statische Tragfähigkeit der Systeme von großer Bedeutung ist. Um das Eindringen von Schmutz sowie das Austreten von Schmierstoff zu verhindern, sind doppellippige Querabstreifer an die stirnseitigen Endplatten angebracht. Optional stehen zusätzliche Abstreifer zur Verfügung.

Die Führungswagen der MR-Baureihe besitzen bis zu 20 verschiedene Schmieranschlüsse, die je nach Anwendung in Betrieb genommen werden. Dabei sind auch Spezialschmieranschlüsse für Kurzhub-Einsätze, unabhängige Schmierung der Laufbahnen und Öl-Luft-Minimalmengenschmierung vorhanden.

Die maximal einteilig lieferbare Schienenlänge beträgt bei den Baugrößen 25, 35, 45, 55 und 65 jeweils 6000 mm. Die große MR 100 wird mit bis zu 3000 mm gebaut. Größere Längen lassen sich durch das exakte aneinanderstoßen mehrerer Schienenstücke problemlos realisieren.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special