nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.07.2011

OPUS-Werkstattinformationssystem

OPUS-Werkstattinformationssystem

Die R+B Entwicklungs- und Vertriebs GmbH präsentiert erstmals auf der diesjährigen EMO in Hannover, Halle 25, Stand G40 das OPUS-Werkstatt-informationssystem einem breiten Fachpublikum. Dieses Werkstattinformationssystem (WIS) verwaltet in einer zentralen Datenbank alle relevanten Informationen, die maschinenbezogen zur Fertigung eines bestimmten Werkstücks an einer CNC-gesteuerten Werkzeugmaschine bzw. einem Bearbeitungszentrum benötigt werden. Das heißt, der Maschinenbediener kann zu einem ihm vorliegenden Fertigungsauftrag aus dieser zentralen WIS-Datenbank im Direktzugriff das entsprechende „NC-Projekt“, zugehörige Werkzeuge, Werkzeugkomponenten, Spann- und Messmittel abrufen. Die Vorteile bestehen in mehr Transparenz im Workflow, einer verzögerungsfreien Produktionsdurchführung sowie einen Gewinn an Produktivzeit an den CNC-Maschinen.

Die Informationen des WIS geben Aufschluss über die Komplettwerkzeuge mit Stücklisten und Verwendungsnachweisen sowie über die Messdaten aus der Voreinstellung. Dem Bediener stehen weiterhin eine Werkzeugliste, Aufspannpläne, Planzeiten sowie Fertigungshinweise und Angaben zum Rohmaterial zur Verfügung. Dokumente wie Rohteil- und Fertigungszeichnungen sowie 3D-Modelle vom Rohteil, Spannplan und vom Produkt ergänzen das Informationsangebot.

Der Maschinenbediener kann sich u. a. exakt über das einzusetzende Werkzeug informieren, wie Scheidenbreite und -radius, Werkzeug- und Einstellwinkel sowie Verwendung und Lagerort des Werkzeugs. Dies geschieht über ein PC-Terminal oder Touch-Screen vor Ort, wobei gleichzeitig zu den Daten auch eine visuelle Unterstützung mit aussagefähige Grafiken u. a. Aufbau eines Werkzeugs angeboten werden. Der Bediener hat somit die Möglichkeit, sich ein konkretes Bild über die Materialabtragung oder auch einen Überblick zu möglichen Kollisionen zu verschaffen. Abrufbare Fertigungshinweise geben Auskünfte z. B. über eine spezielle Oberflächenbeschaffenheit oder zu berücksichtigende Toleranzen. So gibt die Maske ’Werkzeugliste’ unter dem Button ’Einrichteblatt’ Einblick in alle diesbzgl. Informationen. Darüber hinaus kann ermittelt werden, wo sind die Spannelemente gelagert, wie sind sie aufzubauen und wo sind die zu beachtenden Nullpunkte? Aufgrund der offenen Architektur von OPUS – das Offene Produktions-Unterstützungs-System mit der integrierten Programmiersprache SESAM – kann WIS an kundenspezifische Anforderungen, beispielsweise das Layout der Dialogmasken, problemlos angepasst werden.

Das Werkstattinformationssystem begleitet die betrieblichen Prozesse von der Konstruktion, der Arbeitsvorbereitung über die NC-Programmierung, Disposition, Bereitstellung bis hin zur Fertigung. Dementsprechend sind die Nutzer bzw. Zulieferer des WIS die Konstrukteure mit den von ihnen erstellten CAD-Zeichnungen und 3D-Modellen, die Arbeitsvorbereitung mit den Arbeitsplänen, die NC-Programmierer, der Werkstattleiter mit seiner Kontrollfunktion sowie die Maschinenbediener.

Unternehmensinformation

R + B Entwicklungs- u.Vertriebs GmbH

Ringstr. 17a
DE 56307 Dernbach
Tel.: 02689 9458-0
Fax: 02689 9458-20

Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special