nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.07.2011

Neue Kugelgewindetriebe in Standardabmessungen

Hochgenau und ab Lager lieferbar

Für das breite Spektrum der Standard-Anwendungen, in denen Kugelgewindetriebe nach DIN 69051-5 bzw. ISO 3408-2 benötigt werden, hat NSK die neue DS-Baureihe entwickelt. Zu ihren Konstruktionsmerkmalen gehören eine geschliffene Spindel und die Genauigkeitsklasse C5.

NSK hat in den vergangenen Monaten das Programm an Kugelgewindetrieben vor allem für Hochleistungs- und Präzisionsanwendungen deutlich ausgebaut. Damit schaffen die NSK-Entwickler eine Voraussetzung dafür, bei Linearantrieben noch höhere Geschwindigkeiten und Positioniergenauigkeiten zu erreichen – auch und gerade in hohen Leistungsbereichen, z.B. bei Spitzgießmaschinen mit Schließkräften von bis zu 500 Tonnen.

Dass über diese Neuentwicklungen nicht der große Markt der Standard-Anwendungen vernachlässigt wird, zeigt die neue DS-Serie. Diese Kugelgewinde-triebe in geschliffener Ausführung werden nach Genauigkeitsklasse C5 gefertigt. Dank vorgespannter Muttern bewegen sich die Antriebseinheiten ohne Axialspiel. Das schafft die Voraussetzung für einen ruhigen Lauf und sehr gute Positionier-genauigkeit. Zudem zeichnen sich die neuen Kugelgewindetriebe durch geringe Laufgeräusche aus.

Abmessungen und Befestigungsmaße der DS-Serie entsprechen den Normen DIN 69051-5 bzw. ISO 3408-2. Somit ist die neue Serie vielseitig einsetzbar und kom-patibel mit anderen Baureihen, wobei sie sich durch die hohe Präzision von vielen anderen Standardsystemen unterscheidet.

Die DS-Serie steht in vier verschiedenen Schaftdurchmessern zur Verfügung – 32, 40, 50 und 63 mm – sowie in acht Längen von 400 bis 3000 mm und unterschied-lichen Steigungen. Insgesamt umfasst das Programm 33 Varianten, die sofort ab Lager lieferbar sind. Die Wellenenden können von NSK sowie vom Kunden selbst nach Wunsch bearbeitet werden. So lassen sich kunden-, auftrags- und an-wendungsspezifische Anforderungen in kurzer Zeit umsetzen.

NSK wird die neue DS-Serie auf der EMO ausstellen: Halle 7, Stand B 16

Unternehmensinformation

NSK Deutschland GmbH

Harkortstraße 15
DE 40880 Ratingen
Tel.: 02102 481-2540
Fax: 02102 481-2290

Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special