nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.11.2019

Neue Automatisierungsoptionen

Optisches Koordinatenmesssystem von Alicona

© Bruker Alicona

© Bruker Alicona

Messtechnikanbieter Bruker Alicona präsentierte, wie mit einer optischen Koordinatenmessmaschine automatisches Bestücken, Messen und Sortieren in i.O./n.i.O. Teile umgesetzt wird. Herzstück der automatisierten Qualitätssicherung ist die Erweiterung des Messsystems mit kollaborativer Robotik. Die Kombination von hochauflösender optischer 3D Messtechnik und kollaborativer Robotik ist für Alicona kein Neuland. Bereits seit Jahren sind die Cobots am Markt erhältlich, die, bestehend aus einem 6-Achs-Roboter und einem hochauflösenden optischen 3D-Messsensor zur automatisierten Messung kleiner Bauteilmerkmale eingesetzt werden. Neu ist die Verbindung des optischen Koordinatenmesssystems µCMM (Bild) mit einem kollaborativen Roboterarm, das als Pick & Place-Lösung präsentiert wurde. Das mit dem Koordinatenmessgerät gemessene Bauteil war eine erprobte Kundenanwendung. Gemeinsam mit Stepper, einem der Technologieführer der Hochleistungsstanztechnik in Deutschland, wurde die automatisierte Messung von 3-fach-Prägeeinsätzen vorgestellt. Gemessen wurden Lage, Form und Rauheit des Werkzeugs mit nur einem optischen Sensor.

www.alicona.com

Unternehmensinformation

Alicona Imaging GmbH

Dr.-Auner-Straße 21a
AT 8074 RAABA/GRAZ
Tel.: +43 316 403010-700
Fax: +43 316 403010-711

Internet:www.alicona.com
E-Mail: info <AT> alicona.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special