nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.05.2009

Multifunktions-Bearbeitungszentrum

Große Teile 5-achsig bearbeiten

Multifunktions-Bearbeitungszentrum

Multifunktions-Bearbeitungszentrum

Das "Maxia Cublex-42" von Matsuura Machinery, Wiesbaden-Nordenstadt, ein neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum für große Werkstücke, ist nun auch in Deutschland erhältlich. Dabei macht die große Schwester des "Maxia Cublex-25" ihrem Namen als Multifunktions-Bearbeitungszentrum alle Ehre: Durch Integration der Arbeitsschritte Fräsen, Drehen und Schleifen (optional) optimiert der neue Spross der Cublex-Serie die Fertigungsprozesse und ermöglicht zugleich die mannlose Bedienung.

Neben den bewährten Funktionen der Serie bietet die Cublex-42 jetzt die Möglichkeit, größere Werkstücke bis 420 mm Durchmesser, 350 mm Länge und 200 kg Gewicht zu bearbeiten. Die Zahl der Werkzeuge und Paletten lässt sich einfach und flexibel mit einem Multipalettenspeicher und großen Werkzeugmagazinen erweitern – eine wichtige Voraussetzung für den unbemannten Betrieb der Maschine. Durch das Drehen und Fräsen in einer Aufspannung werden Spannfehler vermieden, sodass die Cublex-42 selbst große Werkstücke mit hoher Präzision bearbeiten kann. Der eigens für die C-Achse entwickelte Torque-motor erreicht im Fräsmodus eine Drehzahl von 200 min-1 , im Drehmodus beträgt der maximale Wert 1800 min-1 . Bei einer Leistung von 7,5/ 11 kW ist an der Spindel eine Drehzahl von 12 000 min-1 verfügbar. Die Maxia Cublex-42 steht für Flexibilität, Präzision und Hochleistung auf kleinstem Raum. Dank der kompakten Bauweise des Dreh-Schwenk-Tisches benötigt sie nur wenig Platz. Mit der "Unwuchtprüffunktion" von Matsuura werden Werkstücke im gesamten Produktionsprozess überwacht, sodass Unwuchten erst gar nicht zum Unfall führen können.

Unternehmensinformation

Matsuura Machinery GmbH

Berta-Cramer-Ring 21
DE 65205 Wiesbaden
Tel.: 06122 7803-0
Fax: 06122 7803-33

Internet:www.matsuura.de
E-Mail: info <AT> matsuura.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special