nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.07.2011

Micron-Maschinenreihe

Hochleistungsschleifen mit neuer Maschinenreihe

Die neue Micron-Maschinenreihe ist für das Tiefschleifen (Creep Feed Grinding), Profilschleifen und Hochleistungsschleifen (HEDG – High Efficiency Deep Grinding) entwickelt worden. Wie es bei Peter Wolters dazu heißt, sind die Maschinen Platz sparend und kompakt konstruiert. So weise die Version Macro-S lediglich eine Breite von 1.500 mm auf und erfülle dennoch alle Eigenschaften, um effektive Schleifoperationen durchzuführen. Maschinen der Baureihe sind in allen Achsen mit Linearführungen, Kugelumlaufspindeln und digitalen Antrieben ausgestattet. Die moderne Siemens CNC-Maschinensteuerung 840D ermöglicht eine freie Konturenge-staltung beim Abrichten und Schleifen und kann bis zu fünf Achsen gleichzeitig interpolieren. Die Maschinenreihe wird unter anderem in der Flugzeugindustrie und Energieerzeugung eingesetzt, um Turbinen-, Verdichter- und Leitschaufeln präzise und wirtschaftlich zu schleifen. Als wirtschaftlich günstigere Alternative zum Fräsen lässt sich das Profil- und Tiefschleifen überall dort einsetzen, wo Profile mit hoher Genauigkeit und Oberflächengüte aus dem vollen Werkstück hergestellt werden müssen. Schnitttiefen von bis zu 20 mm und Vorschübe von 500 mm/ min lassen sich realisieren. Hohe Abtragsraten minimieren die Temperaturerhöhung im Werkstück und erzeugen zugleich Profilgenaue Oberflächen bis zu einer Güte von Ra 0,1. Bei gehärteten Materialien und einem Schliff ins Volle lässt sich der Fertigungsprozess bei gleichzeitiger Verbesserung der Oberflächengüte stark vereinfachen, betont der Hersteller. Auf Vor-Fräsen und nachfolgende Entgratung kann verzichtet werden

Unternehmensinformation

Peter Wolters AG

Büsumer Straße 96
DE 24768 Rendsburg
Tel.: 04331 458-0
Fax: 04331 458-205

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special