nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.03.2007

Microfinish - Aufbaugeräte

Auf preisgünstigem Weg zur gewünschten Oberfläche

Microfinish - Aufbaugeräte

Microfinish - Aufbaugeräte

Moderne Dreh-, Schleif- und Fräsmaschinen arbeiten heute so genau, dass man sie mit Superfinish-Aufbaugeräten nachrüsten kann, um die Oberflächeneigenschaften von Werkstücken ziel- und prozesssicher zu verbessern.

Thielenhaus Technologies mit Sitz in Wuppertal hat eine neue Generation von Microfinish-Aufbaugeräten auf den Markt gebracht, die nicht wie bisher nur mit Finishband, sondern wahlweise auch mit Steinwerkzeugen arbeiten. Die Werkstücke werden auf den Trägermaschinen entweder zwischen Spitzen aufgenommen oder von einer Seite mittels Futter oder Zange gespannt. Für die Bearbeitung werden sie in Rotation versetzt, wobei die oszillierenden Stein- oder Bandwerkzeuge pneumatisch oder auch mit Federkraft an das Werkstück gedrückt werden. Infolge Oszillation ist der Abtrag sinusförmig, wodurch die beim Schleifen oder beim Hartdrehen entstandene Weichhaut entfernt und die Rauheit sowie der Traganteil entscheidend verbessert werden. So lassen sich bei Walzen Ra-Werte von 0,01mm und bei Lagerstellen Rz-Werte von 0,3mm erzeugen. Gleichzeitig erhalten die Oberflächen eine Struktur mit definierten, sich kreuzenden Riefen, die für eine optimale Geometrie sorgen. Die Riefen nehmen Schmiermittel auf und verbessern so die tribologischen Eigenschaften des Werkstücks. Die preisgünstigen Microfinish-Aufbaugeräte sind überall dort einsetzbar, wo bei kleinen Losgrößen genau definierte und strukturierte Oberflächen gefordert sind. Sie eignen sich für die Herstellung von Hydraulikstangen, Lagerstellen, Wellenschonhülsen oder Dichtsitzen ebenso wie für die effiziente Bearbeitung großer Bauteile, beispielsweise Kalander-, Kalt- oder Druckwalzen.

Unternehmensinformation

Thielenhaus Technologies GmbH

Schwesterstraße 50
DE 42285 Wuppertal
Tel.: 0202 481-0
Fax: 0202 450445

Internet:www.thielenhaus.com
E-Mail: info <AT> thielenhaus.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special