nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.09.2009

MHS-Bohrer mit innerer Kühlmittelzufuhr

Große Bohrtiefen ohne Lüften

Mit der Neuentwicklung eines VHM-Bohrers mit innerer Kühlmittelzufuhr zielt Mitsubishi, Meerbusch, darauf, die zeit- und kostenintensiven Bearbeitungsprozesse vor dem Härten zu eliminieren. Bisher mussten Bohrungen mit hoher Form- und Lagetoleranz im weichen Zustand vorgebohrt und im letzten Arbeitsgang – meist durch Reiben oder Erodieren – fertig bearbeitet werden. In der Regel sind dabei Bohrungstoleranzen von H7 sowie hochgenaue Form- und Lagetoleranzen abzusichern. Mit dem "MHS"-Bohrer ist es nun möglich, solche Bohrungen bis zu einer Bohrtiefe von LD30 ohne Lüften herzustellen. Eine spezielle Nuten- und Schneidengeometrie sorgt für eine optimale Spanabfuhr, vier Führungsfasen sind Garant für eine optimale Rundheit und Oberflächengüte. Um eine lange Standzeit zu erreichen, ist der MHS-Bohrer mit einer Miracle-Beschichtung ausgerüstet, die auch hohe Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe erlaubt. Erhältlich ist der MHS-Bohrer im Durchmesserbereich von 3,0 bis 12,0 mm; die maximale, vom Bohrerdurchmesser abhängige Nutenlänge beträgt 300 mm.

Unternehmensinformation

MMC Hartmetall GmbH

Comeniusstr. 2
DE 40670 Meerbusch
Tel.: 02159 9189-0
Fax: 02159 918940

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special