nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.07.2011

MAXIA MAM72-100H

Innovative Neuvorstellungen in der 5-Achsen-Bearbeitung

Der führende japanische Hersteller hochwertiger Bearbeitungszentren MATSUURA stellt auch in diesem Jahr wieder auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung EMO in Hannover aus. Vom 19. – 24. September 2011 präsentiert MATSUURA effiziente und innovative Neuvorstellungen in Halle 27, Stand E 69 unter Span. Überzeugen Sie sich live von den Vorzügen der Bearbeitungszentren aus dem Hause MATSUURA.

Näher am Kunden

„Als Full-Service Anbieter stehen Kundenbedürfnisse bei uns an erster Stelle. Deswegen sehen wir die EMO als ideale Plattform für den direkten Dialog mit unseren Kunden. In diesem Jahr freuen wir uns, unserem Publikum insgesamt drei Neuvorstellungen sowie zwei weitere Bearbeitungszentren unter Span präsentieren zu können“, so Bert Kleinmann, Geschäftsführer der MATSUURA Machinery GmbH.

Für schwere Jungs…

Eine der drei Neuvorstellungen ist das 5-Achsen-Horizontal-Bearbeitungszentrum MAXIA MAM72-100H, das in Europa Prämiere feiert. 100H steht dabei für einen Teiledurchmesser von 1000 mm bei horizontaler Spindelanordnung. Beide Rundachsen sind mit hochdynamischen DD-Antrieben (Torque-Motoren) ausgerüstet und lassen bezüglich der Dynamik keine Wünsche offen. Weil große Teile hauptzeitparallel gespannt werden sollten, verfügt das Bearbeitungszentrum MAXIA MAM72-100H bereits in der Grundausstattung über einen 2-fach Palettenwechsler für Paletten der Größe 630 x 630 mm.

5-Achsen-Technologie für Einsteiger

Das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAXIA MX-520 aus dem Hause MATSUURA ist speziell für die wirtschaftliche Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien ausgelegt. Ausgestattet mit einem integrierten Dreh-/Schwenktisch und 40 Werkzeugplätzen bearbeitet die Maschine Werkstücke bis zu einem Durchmesser von maximal Ø710 x H350 mm und einem Gewicht bis zu 200 kg. Dank der unkomplizierten, ergonomisch optimierten und sicheren Handhabung ist die MAXIA MX-520 besonders für Einsteiger auf dem Gebiet der 5-Achsen-Hochleistungszerspanung geeignet.

Weitere Produktneuheiten werden exklusiv am Messestand von MATSUURA in Halle 27, Stand E 69 unter Span vorgestellt.

Über die MATSUURA Machinery GmbH

1935 in Japan gegründet, steht der Name MATSUURA heute weltweit als Synonym für schnelle und präzise Zerspanung von kubischen Werkstücken. Das Traditionsunternehmen mit Tochtergesellschaften in Kanada, Großbritannien und Deutschland, entwickelt und fertigt für seine Kunden aus den Bereichen Maschinenbau, Feinmechanik, Optik, Luft- und Raumfahrt hoch automatisierte Bearbeitungszentren der Spitzenklasse. Der hohe Qualitätsanspruch wird zudem durch die Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 14001 und weitere internationale Standards deutlich.

In Deutschland ist MATSUURA als führender Full-Service-Anbieter für den Bereich Hochgeschwindigkeits- und Hartbearbeitung von kubischen Werkstücken bekannt. Die extrem leistungsfähigen und maßgeschneiderten MAXIA Maschinen entsprechen in hohem Maße den Anforderungen des deutschen Marktes. Seit 2007 ist das Fräsen, Drehen und Schleifen auch in 5-achsige Maschinenkonzepte integriert. Kompetente und hervorragend qualifizierte Mitarbeiter der MATSUURA Machinery GmbH in Wiesbaden-Delkenheim sind für unsere Kunden in Deutschland erste Ansprechpartner in Bezug auf Beratung, Vertrieb und Service von Maschinen der Marken MAXIA und NIIGATA.

Unternehmensinformation

Matsuura Machinery GmbH

Berta-Cramer-Ring 21
DE 65205 Wiesbaden
Tel.: 06122 7803-0
Fax: 06122 7803-33

Internet:www.matsuura.de
E-Mail: info <AT> matsuura.de


Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special