nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.09.2018

MAW Werkzeugmaschinen: Exomist-HPM-Luftfilteranlage

Bremst den Rauch ein

© MAW

Exomist-HPM-Luftfilteranlagen verfügen über eine große Vorfilterstufe, bestehend aus einem metallischen Vorabscheider und einem Partikelfilter, der zunächst gröbere Partikel aus dem Luftstrom filtert. Diese Filterstufe verfügt über circa 30 Prozent mehr Filterfläche als vergleichbare Systeme. Anschließend wir der Luftstrom zentrifugiert und in den Hauptfilter aus Glasfasergewebe geleitet. Nach der Passage dieser Filterstufe ist die Luft mit zu 99 Prozent gereinigt. Bei Rauchentwicklung im Zerspanungsprozess kann es notwendig sein noch einen Hepa-Filter (Effizienz 99,97 Prozent), oder bei unangenehmen Gerüchen einen Aktivkohlefilter nachzuschalten. Die Filter ohne Metallrahmen sind komplett veraschbar, was die Entsorgungskosten minimiert. Alle Filterstufen werden mittels Druckmessanzeigen überwacht. So hat der Anwender immer Blick auf den Wartungsbedarf der einzelnen Filter. Dadurch wird stets eine optimale Luftqualität gewährleistet und die Mitarbeiter vor schädlichen Partikeln geschützt.

AMB Halle 8, D42

Unternehmensinformation

MAW Werkzeugmaschinen GmbH

Industriestraße 6
DE 71069 Sindelfingen
Tel.: 07031 7376-0
Fax: 07031 382005

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special