nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.08.2019

Matsuura: Maschinenhighlights auf der EMO

5-Achs-Neuvorstellungen live unter Span

Hersteller Matsuura präsentiert sich im Jahr 2019 auf der EMO in Hannover auf rund 450 qm in Halle 27 Stand E63. Besucher können die Matsuura 5-Achs-Neuvorstellungen MX-850 mit 4-fach Palettenspeicher sowie die MAM72-70V live unter Span erleben. Weitere Highlights sind das Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-504, die MAM72-35V und die innovative Hybrid Additive Manufacturing-Anlage LUMEX Avance-25.

Matsuura-Jubiläumsuhr, gefertigt auf der MAM72-35V (© Matsuura)

Flexible 5-Achs-Technologie

Die MAM72-70V ist der Neuzugang unter den 5-Achs-Bearbeitungszentren von Matsuura. Sie bearbeitet Werkstücke bis Größe Ø 700 x H 500 mm und einem Gewicht von 500 kg. Flexibel und leistungsstark überzeugt die MAM72-70V sowohl bei der Schwerzerspanung als auch bei der High-Speed-Aluminiumbearbeitung auf ganzer Linie. Die Hochleistungsspindel, eine Palettenbereitstellungszeit von 18 Sekunden sowie die gute Ausbaufähigkeit machen die MAM72-70V zu einem Allrounder für die mannarme Fertigung.

Eine weitere Premiere ist die MX-850, neu ausgestattet mit einem 4-fach Palettenspeicher. Sie vereint exzellente Fräseigenschaften mit einem einfachen, ergonomischen und sicheren Handling. Werkstücke der Größe Ø 850 x H 450 mm und einem Gewicht bis 500 kg können mannarm und effizient bearbeitet werden. Damit ist die Maschine für die wirtschaftliche Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien perfekt geeignet. Die dritte 5-Achsen-Fertigungslösung am Stand von Matsuura ist die MAM72-35V mit einem Turmspeicher von 40 Paletten und 360 Werkzeugplätzen. Die hochautomatisierte Maschine fertigt Werkstücke bis Ø 350 x H 300 mm und einem Gewicht bis 60 kg mannlos bis zu 72 Stunden. Anwender aus den unterschiedlichsten Branchen profitieren von der Kombination aus Automationsvarianz, leichtem Handling und kleiner Stellfläche.

Die MAM72-70V ist der Neuzugang unter den 5-Achs-Bearbeitungszentren von Matsuura (© Matsuura)

Die MAM72-70V ist der Neuzugang unter den 5-Achs-Bearbeitungszentren von Matsuura (© Matsuura)

Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-504

Aus der Produktpalette der Horizontal-Bearbeitungszentren von MATSUURA wird die leistungsstarke H.Plus-504 gezeigt. Mit Verfahrwegen von X/Y/Z 730 x 730 x 800 mm und einem Eilgang von 60.000 min-1 ist das Bearbeitungszentrum ein zuverlässiger Partner für die automatische Fertigung von Werkstücken mit höchster Genauigkeit und hoher Oberflächengüte.

Für den smarten und wirtschaftlichen Einsatz der Matsuura Fertigungslösungen in der Industrie 4.0 sind alle Bearbeitungszentren mit der Fanuc-Steuerungs-Oberfläche iHMi ausgestattet.

Additive Manufacturing

Die neueste Generation der Laser-Sinter-Maschine, LUMEX Avance-25, wird von einem internationalen LUMEX-Team auf der EMO präsentiert. Ausgestattet mit dem neuesten High-Tech-Laser und der bewährten MATSUURA Hochgeschwindigkeitstechnologie, erzeugt die LUMEX nahezu jede beliebige 3D-Form mit höchster Genauigkeit und Oberflächengüte und stellt damit eine Innovation auf dem Gebiet der Metallbearbeitung dar. Die Hybrid-Maschine ist die perfekte Lösung für komplexe Spritzgusswerkzeuge und wird vor allem im Werkzeug- und Formenbau verwendet. Mit dem Einsatz eines max. 1000 Watt starken Lasers und optimalen Bearbeitungsstrategien kann die neue LUMEX Avance-25 Werkstücke in der Hälfte der Zeit fertigen.

Partner MCM

In Halle 13, Stand C14, befindet sich der Stand des Matsuura-Partners MCM S.p.A. Der italienische Hersteller von Werkzeugmaschinen bietet individuelle Fertigungssysteme für Teile bis 15.000 mm Länge, die flexibel konfiguriert werden können. Auf der EMO 2019 stellt MCM ein Multitasking-Bearbeitungszentrum der Baureihe TANK für die Fräs-, Dreh- und Schleifbearbeitung aus.

Weiterführende Information
  • EMO Hannover 2019

    Vom 16. bis 21. September 2019 präsentieren sich internationale Hersteller von Produktionstechnologie in Hannover.

    Alle wichtigen Informationen zu Anmeldung und Besuch finden Sie auf der Website der EMO 2019.   mehr

Unternehmensinformation

Matsuura Machinery GmbH

Berta-Cramer-Ring 21
DE 65205 Wiesbaden
Tel.: 06122 7803-0
Fax: 06122 7803-33

Internet:www.matsuura.de
E-Mail: info <AT> matsuura.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special