nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.01.2019

Mafac: Einbadmaschine KEA

Für hochwertige Oberflächen

© Mafac

Kompakte, vielseitige Reinigungsmaschinen mit zahlreichen Optionen sind das Markenzeichen von Mafac. Auf der Intec präsentiert der Spezialist für wässrige Teilereinigung die neue Option einer Frischwasserspüle und bietet damit eine weitere Möglichkeit für rückstandsfreies Reinigen. Den qualitätssteigernden Reinigungsvorgang zeigt das Unternehmen am Beispiel einer KEA, einer kompakten Einbadmaschine mit spezieller Spritzreinigungstechnologie von Mafac. Dabei schließt die Frischwasserspüle direkt an den Spritzreinigungsvorgang als eigenständiger Nassprozess ohne Zusätze an. Sie eignet sich für Reinigungsaufgaben, bei denen Werkstücke aus nichtrostenden Materialien wie Edelstahl, Kupfer, Messing sowie Aluminium (Bild; links vor, rechts nach dem Prozess) schnell und hochwertig zu reinigen sind. »Die Optik wird in der Bauteilreinigung selbst bei einfacheren Anwendungen immer relevanter«, erklärt Peter Ruoff, der Leiter Marketing und Vertrieb. »Hierfür bieten wir die Mafac-Frischwasserspüle an, die ressourcenschonend für eine rückstandsfreie Oberflächengüte sorgt.«

Intec Halle 3/A27

Unternehmensinformation

MAFAC E. Schwarz GmbH & Co. KG

Max-Eyth-Str. 2
DE 72275 Alpirsbach
Tel.: 07444 9509-0
Fax: 07444 9509-28

Internet:www.mafac.de
E-Mail: info <AT> mafac.de


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special