nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.11.2012

Kundenspezifische Automatisierungslösungen

Aus Sonder wird Standard

Kundenspezifische Automatisierungslösungen

Kundenspezifische Automatisierungslösungen

Für das Tiefbohren realisiert TBT Tiefbohrtechnik bereits seit Jahren kundenspezifische Automatisierungslösungen für unterschiedliche Maschinenkonzepte. Aus einem solchen Kundenprojekt entwickelte das Dettinger Unternehmen nun für große Maschinen eine Lösung, die künftig als Standardoption verfügbar sein wird.

Vollautomatisch bearbeiten lassen sich damit wellenförmige Werkstücke mit 500 bis 3000 mm Länge und 50 bis 250 mm Durchmesser, die zentrisch mit Bohrungen von 20 bis 175 mm Durchmesser zu versehen sind. Mit der Lösung setzen die TBT-Entwickler gleich drei wesentliche Wünsche der Maschinenbetreiber um: Die Konstruktion ist angesichts der großen Werkstücke sehr kompakt, bietet trotzdem einen überdurchschnittlich großen Bauteilespeicher und ist im Vergleich zu anderen Lösungen deutlich kostengünstiger.

Einige Details des Systems: Die optimale Raumnutzung ergibt sich durch zwei übereinander angeordnete Magazine mit Kettentaktbändern. Im oberen Magazin befinden sich die Roh-, im unteren die Fertigteile. Die Übergabe der Werkstücke zwischen Rohteilemagazin, Maschine und Fertigteilemagazin erfolgt durch eine Übergabestation mit nur zwei NC-Achsen.

Unternehmensinformation

TBT Tiefbohrtechnik GmbH

Siemensstr. 1
DE 72581 Dettingen
Tel.: 07123 976-0
Fax: 07123 976-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special