nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.02.2010

Kühlschmierstoffe Unimet 184 und Novamet 910

Wassermischbar und bakterizidfrei

Kühlschmierstoffe Unimet 184 und Novamet 910

Kühlschmierstoffe Unimet 184 und Novamet 910

Mit den Produkten Unimet 184 und Novamet 910 hat Oemeta, Uetersen, zwei neue wassermischbare, bakterizidfreie Kühlschmierstoffe auf den Markt gebracht.

Unimet 184 ist ausgelegt für die Standardzerspanung von Stahl- und Stahlgusswerkstoffen. Das Produkt zeichnet sich durch eine extrem hohe Robustheit aus, wodurch in den meisten Anwendungen lange Standzeiten erreicht werden. Dies gilt sowohl für die Verwendung in Einzelmaschinen als auch in Zentralumlaufsystemen. Zudem besitzt Unimet 184 schon bei geringer Einsatzkonzentration einen hervorragenden Korrosionsschutz. Damit ist das Produkt außer für die Zerspanung mit geometrisch bestimmter Schneide auch für viele Schleifprozesse sehr gut geeignet.

Die Besonderheit von Novamet 910 ist die Kombination aus bakterizidfreier und borfreier Rezeptur. Aufgrund der hohen Schmierleistung können in einem breiten Einsatzbereich neben Standardzerspanprozessen auch schwere Bearbeitungen von Aluminiumlegierungen, Stahl und Guss ausgeführt werden. Möglich ist zudem die Bearbeitung von Buntmetallen. Das gute Ablaufverhalten verringert dabei die Austragung.

Unternehmensinformation

Oemeta Chemische Werke GmbH

Ossenpadd 54
DE 25436 Uetersen
Tel.: 04122 924-0
Fax: 04122 2706

Internet:www.oemeta.com
E-Mail: info <AT> oemeta.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special