nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.11.2013

Klemmvorrichtung

Hochleistungsbearbeitung von Gusseisen

Klemmvorrichtung

Klemmvorrichtung

Die Beyond-Shield-Technologie von Kennametal, Fürth, kombiniert ein neuartiges Klemmsystem mit neuen PCBN-Sorten für die Gussbearbeitung. Betriebe, die beispielsweise Bremsscheiben und -trommeln aus Guss bearbeiten, reduzieren gegenüber konventionellen Werkzeugen ihre Werkzeugkosten um bis zu 20 Prozent und erreichen eine bis zu 30 Prozent längere Werkzeuglebensdauer, wenn sie das Beyond-Shield-System einsetzen, so der Hersteller. Die Technologie arbeitet mit einer neuartigen Dreiflächen-Klemmvorrichtung, die den Großteil ihrer Klemmkraft weit an der Vorderseite der Wendeplatte aufbringt und so Vibrationen deutlich reduziert. Für die Bearbeitung von vergütetem und unvergütetem Gusseisen führt Kennametal die Sorte KBK35 ein. Eine CVD-Beschichtung schützt das Werkzeug vor chemischem Verschleiß, eine Behandlung der Werkzeuge nach dem Beschichten erhöht die Schneidenhärte. Für die Bearbeitung von vergütetem Gusseisen bringt Fürth den Werkstoff KB1340 auf den Markt

Unternehmensinformation

Kennametal GmbH & Co. KG Werkzeuge + Hartstoffe

Wehlauer Str. 73
DE 90766 Fürth
Tel.: 0911 9735-0
Fax: 0911 9735-388

Internet:www.kennametal.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Täglich aktuell

Die neuesten Stellenangebote aus ganz Deutschland


Zu den Stellenangeboten

Favoriten der Leser
Basics
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen

Special Retrofit

Zum Special

Special Zerspanung von Leichtbauwerkstoffen

Zum Special